Von Lena Gulder 0
Leonard: Schicker Nerd

"The Big Bang Theory": So stylish ist Leonard im wahren Leben

Im wahren Leben zeigt Johnny Galecki, wie viel Potential in seiner Rolle des Leonard Hofstadter aus "The Big Bang Theory" steckt. Statt mit Kapuzenpulli und Chucks zeigt sich der Schauspieler im wahren Leben in Hemden und schicken Anzügen. Kein Wunder, dass Johnny als Frauenschwarm gilt.


So viel Stilbewusstsein hätten wir dem Darsteller aus "The Big Bang Theory" gar nicht zugetraut. In der Serie spielt Johnny Galecki den schüchternen Physiker Leonard, der vor allem wegen seiner Größe Komplexe hat. Im wahren Leben kompensiert das der nur 1,65 Meter große Schauspieler mit seinem äußeren Erscheinungsbild.

Statt wie seine Serienfigur Leonard Hofstadter mit Kapuzenpulli, T-Shirt und Chucks, zeigt sich der 38-Jährige im wahren Leben immer topgestylt in edler Kleidung. So trägt der Serienstar gerne gut sitzende, figurbetonte Anzüge, die vor allem bei der Damenwelt die Herzen höher schlagen lassen. Selten trifft man ihn mit T-Shirt an. Meistens greift Johnny Galecki zu Hemden, die er gerne einmal mit einer Weste kombiniert.

Kein Wunder also, dass er auch im wahren Leben mit Schauspielkollegin und Männerschwarm Kaley Cuoco zusammengekommen ist. 2009 trennte sich das Traumpaar leider. Doch der gutaussehende "The Big Bang Theory"-Star blieb nicht lange allein und ist heute mit Kelli Garner zusammen, die ebenfalls Schauspielerin ist.

Wer weiß, vielleicht zeigt uns Serienfigur Leonard auch irgendwann einmal, wie stylish ein Nerd sein kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: