Von Lisa Thiemann 0
Romantisches Date am Valentinstag

''The Big Bang Theory'': So geht es mit ''Amy'' und ''Sheldon'' weiter

Die Charaktere ''Amy'' und ''Sheldon'' aus der Kult-Serie ''The Big Bang Theory'' sind wohl das ungewöhnlichste Paar in der Fernsehbranche. Die Beziehung der beiden verläuft auf Grund von Sheldons Asexualität nur mit kleinen Schritten nach vorn. In der kommenden Valentinsfolge wird es allerdings einen sehr romantischen Moment zwischen den beiden Charakteren geben.

Sheldon kommt Amy näher

Jim Parsons Rolle Sheldon soll Amy näher kommen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das Wisschenschaftlerpaar ''Amy'' und ''Sheldon'' führt keine normale Beziehung. In der Serie ''The Big Bang Theory'' sehen die Zuschauer wöchentlich die vermeintlich süßen Beziehungsprobleme der beiden. Auf romantische Gesten und innige Zärtlichkeiten verzichten ''Amy'' alias Mayim Bialik (38) und ''Sheldon'' alias Jim Parsons (40) gänzlich – doch an Valentinstag kommt alles anders.

Ein Doppeldate mit ''Howard'' und ''Bernadette''

''Es ist eine sehr große, sehr süße Episode für Amy und Sheldon'', heißt es von der ''Amy''-Darstellerin. Das kuriose Paar hat ein Doppeldate mit ihren Freunden ''Howard'' und ''Bernadette''. Gemeinsam gehen sie an Bord eines Zuges, der sie zu einer Weinverköstigung bringt und haben ein Abendessen zu viert.

''Sie haben einen ziemlich romantischen Moment'', verrät der Executive-Producer der Serie.

Was genau zwischen ''Amy'' und ''Sheldon'' passieren wird, wird in den USA in der siebten Staffel am 6. Februar über die Bildschirme flimmern.

Bei den ''Peoples Choice Awards'' konnten die Stars der Serie abräumen. Wie sehr sich ''Penny''-Darstellerin Kaley Cuoco (28) darüber freute, erfahrt ihr hier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: