Von Anita Lienerth 0
Sie ist vor Kurzem Mutter geworden

„The Big Bang Theory“: Sara Gilbert ganz privat

Sara Gilbert zeigt sich ganz privat

Sara Gilbert zeigt sich ganz privat

(© Getty Images)

Sara Gilbert outete sich vor fünf Jahren als lesbisch. Seitdem ist die „The Big Bang Theory“-Darstellerin glücklicher denn je. In ihrer Frau Linda Perry hat die Schauspielerin die große Liebe gefunden. Die beiden sind mittlerweile glückliche Eltern eines kleinen Sohnes.

Sara Gilbert (40) ist seit Jahrzehnten als Schauspielerin tätig und war neun Jahre lang in der Kult-Serie „Roseanne“ zu sehen. Dem jüngeren Publikum dürfte Sara wohl eher als „Dr. Leslie Winkle“ in „The Big Bang Theory“ bekannt sein. Diese Rolle verkörperte Sara rund drei Jahre lang, bis sie die Serie im Jahr 2010 verließ. Im gleichen Jahr kam es für Sara Gilbert zu einer großen Veränderung in ihrem Leben: Zum ersten Mal äußerte sie sich in der Öffentlichkeit zu ihrer Homosexualität und bestätigte auch, dass sie in einer Beziehung mit einer Frau lebt.

Sara ist Mutter dreier Kinder

Lange gab die Schauspielerin keine Details zu ihrem Privatleben bekannt. Sara lebte neun Jahre lang mit der Produzentin Allison Adler (48) zusammen, mit der sie auch zwei Kinder hat. Nach der Trennung 2011 musste Sara jedoch nicht lange alleine bleiben. Mit der ehemaligen Sängerin der Band 4 Non Blondes, Linda Perry (40), ist Sara seit Anfang letzten Jahres verheiratet. Die beiden genießen ihr Glück in vollen Zügen und ihre Liebe wurde vor fünf Monaten mit dem wohl kostbarsten Geschenk gekrönt - die beiden wurden Eltern eines gesunden Jungen.

Die „Roseanne“-Darsteller damals und heute

 
Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?