Von Anita Lienerth 0
Er sucht Asyl in Deutschland

Thando Walbaum: Flüchtling „Amar“ heute zum ersten Mal bei GZSZ zu sehen

Bei GZSZ wird heute zum ersten Mal der Neuzugang Thando Walbaum zu sehen sein. Er spielt „Amar“, der aus Mali geflüchtet ist und in Berlin ein neues zu Hause sucht.

GZSZ greift ab heute das aktuelle Thema rund um Flüchtlinge in Deutschland auch in der Serie auf. Thando Walbaum (29) wird am heutigen Freitag zum ersten Mal in seiner Rolle als „Amar“ zu sehen sein. „Amar“ stammt aus Mali, jedoch herrscht in seinem Heimatland Bürgerkrieg, weswegen er nach Deutschland kommt und hier versucht Asyl zu bekommen – jedoch vergeblich.

Thando Walbaum kann sich sehr gut mit seiner neuen Rolle identifizieren, denn er hat sich schon immer für das Thema interessiert. Im „Bild“-Interview erzählt der hübsche Schauspieler: „Mein Papa ist damals – zur Zeit der Apartheid – selbst aus Südafrika geflohen und dann nach Europa gegangen.“ Sein Vater hat in England schließlich eine neue Heimat gefunden, zog dann aufgrund der Liebe nach Deutschland und blieb. Thando selbst ist in Hamburg aufgewachsen, jedoch versucht er regelmäßig nach Johannesburg zu reisen, um dort zu seinen Wurzeln zurückzukehren. Ob es für seine Rolle des „Amar“ bei GZSZ ebenfalls zu einem Happy-End kommt, wird sich ab heute zeigen.

GSZS-Ausstieg von „Olivia Christen“

Leider gibt es auch eine traurige Nachricht rund um die beliebte RTL-Serie. Wie heute offiziell bekannt wurde, wird Schauspielerin Anna Juliana Jaenner GZSZ verlassen. Über die genauen Gründen kann nur spekuliert werden...

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?