Von Fabienne Claudinon 0
Der Schauspieler lehnte die Rolle ab

TBBT-Johnny Galecki: Darum wollte er „Leonard“ spielen und nicht „Sheldon“

Johnny Galecki von TBBT

Johnny Galecki

(© Getty Images)

Johnny Galecki passt zu seiner Rolle als „Leonard Hofstadter“, wie die Faust aufs Auge. Kaum zu glauben, dass der Schauspieler eigentlich „Sheldon Cooper“ spielen sollte. In einem Interview verriet der „The Big Bang Theory“-Star warum er es bevorzugte, die Rolle von „Leonard“ zu übernehmen.

Jeder kennt Johnny Galecki (40) in seiner Rolle als „Leonard Hofstadter“ in „Big Bang Theory“. Als Experimentalphysiker teilt er sich die Wohnung mit seinem besten Freund „Sheldon Cooper“ (Jim Parsons, 42). Doch kaum zu glauben, dass Johnny Galecki eigentlich den Charakter des „Sheldon“ hätte spielen sollen.

In einem Interview mit „Variety“ verriet der TBBT-Star, warum er in der Serie jedoch lieber die Rolle von „Leonard“ übernehmen wollte. „Es war eine sehr egoistische Bitte meinerseits. Ich wäre nicht in der Lage gewesen, die Geschichte mit Herz zu spielen. Ich wurde so oft für die Rolle des besten Freundes oder des schwulen Assistenten gecastet. Ich sagte mir, ich spiele lieber den Typ, bei dem es so scheint, als hätte er eine Zukunft mit romantischen Triumphen und Problemen vor sich.“

TBBT-Hochzeit

Auf die Hochzeit von „Leonard“ und „Penny“ (Kaley Cuoco, 29) angesprochen, antwortete Johnny: „Ich bin froh, dass ‚Leonard‘ und ‚Penny‘ endlich aufgehört haben, darüber zu reden und sich darauf einlassen wollen. Aber das löst keines ihrer Probleme oder beantwortet irgendeine Frage. Es eröffnet sich eine neue Welt von Beziehungsproblemen für die beiden.“

Johnny Galecki wurde einem breiten Publikum durch seine Rolle in der Sitcom „Roseanne“ bekannt. Als „Leonard“ feierte der Schauspieler seine bis jetzt größten Erfolge. In nächster Zeit wird Johnny in den Filmen „The Master Cleanse“ und „Rings“ zu sehen sein.

Top 15: Die bestbezahlten Seriendarsteller!

 
Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?