Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Leonard Hofstadter“ in „The Big Bang Theory“

TBBT: Das sagt Johnny Galecki zum Serien-Aus nach Staffel 10

Johnny Galecki spielt bereits seit acht Staffeln den Physiker „Leonard Hofstadter“ in der beliebten Sitcom „The Big Bang Theory“. Außerdem hat sich der Schauspieler für zwei weitere Staffeln in der Kult-Serie verpflichtet. Wie es mit TBBT danach weitergehen soll, weiß Galecki allerdings auch schon.

Johnny Galecki von TBBT

Johnny Galecki

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die achte Staffel der Kult-Sitcom „The Big Bang Theory“ startete im Januar dieses Jahres auf ProSieben. Während „Penny“ (Kaley Cuoco, 29) und „Leonard“ (Johnny Galecki, 39) in der achten Staffel ihre Verlobung bekanntgaben und „Sheldon“ (Jim Parsons, 41) von seiner langen Reise zurückgekehrt ist, laufen im Hintergrund schon die Planungen zur nächsten Staffel. Im letzten Jahr wurde außerdem publik, dass die Serie um eine zehnte Staffel erweitert wird und die Nerd-Physiker rund um Jim Parsons den Fans noch ein weiteres Jahr erhalten bleiben.

Johnny Galecki äußert sich zu TBBT

Schauspieler Johnny Galecki hat sich nun zu einer möglichen Fortsetzung der Sitcom nach der geplanten zehnten Staffel geäußert. Gegenüber dem US-amerikanischen Talkmaster Larry King (81) erzählte der Schauspieler: „Zu 99 Prozent denke ich, dass ich die Serie so lange fortsetzen werde, wie es die Produzenten haben wollen. Und so lange uns die Zuschauer sehen wollen.“ Johnny Galecki wäre an einer Fortsetzung der Serie also nicht abgeneigt. Was seine TBBT-Kollegen von einer Weiterführung der erfolgreichen Sitcom halten, ist allerdings noch offen. Übrigens: TBBT bekommt einen Neuzugang!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?