Von Jasmin Pospiech 0
Bald Hochzeit und Baby?

Taylor Swift will eine zweite Jacky Kennedy sein

Ob das gut geht? Angeblich soll die Countrysängerin planen, schon kommendes Frühjahr ihren blutjungen Kennedy-Lover zu heiraten und Kinder mit ihm zu kriegen. Dadurch erhofft sie sich, ein vollwertiges Clanmitglied zu werden. Will sie so Jacky Kennedys Platz einnehmen?


Wow, da hat es aber eine eilig? Vielleicht ist sie etwas übereifrig? Taylor Swift (22) soll nämlich jetzt planen, ihren neuen Freund Conor (18), dem jüngsten Sprössling des Kennedy-Clans, zu heiraten und ein Baby von ihm zu kriegen!

Es scheint erstmal unwahrscheinlich. Hat doch die "Love Story"-Interpretin noch nicht einmal die Beziehung offiziell bestätigt. Muss sie auch nicht, denn die Fotos von den beiden Turteltauben auf dem Kennedy-Anwesen in Massachussetts sprechen Bände. Sie schien sich inmitten des Clans richtig wohl zu fühlen, doch nicht alle Familienmitglieder sind von ihr begeistert. Ja, sie sollen sie, laut einem Insider, sogar richtig hassen, da sie mit ihrer Star-Power zu viel Aufmerksamkeit auf sich und auch die Familie lenkt: „Es ist wie der dritte Weltkrieg. Viele in der Familie hassen Taylor und wollen nichts mit ihr zu tun haben“, wie promiflash.de berichtet.

Doch davon lässt sie sich anscheinend nicht beirren, crashte sie doch sogar vor ein paar Wochen die Hochzeit von Conors Kusine, obwohl die sie nicht dabei haben wollte. Doch das soll jetzt nicht alles sein. Taylors eigene Hochzeitsvorbereitungen laufen angeblich bereits auf Hochtouren, stattfinden soll dann das Spektakel bereits kommendes Frühjahr. Auch der Nachwuchs soll dann nicht mehr lange auf sich warten lassen, sie kann es anscheinend nicht erwarten, dadurch endlich ein vollwertiges Mitglied des Clans zu werden.

Überhaupt scheint sie regelrecht besessen von den Kennedys, ihrer Geschichte und besonders von ihrem Aushängeschild, Jacky Kennedy, zu sein. Wer weiß, vielleicht will sie auch die nächste First Lady werden? Modetechnisch jedenfalls soll sie sich schon total an der Fashion-Ikone orientieren und nach einem Hochzeitskleid im Stil der 60-er-Jahre suchen! Dass sie Stilgefühl hat, hat sie bereits in der Vergangenheit bewiesen, doch das reicht ihr jetzt nicht mehr. Sie möchte wie Jacky als lebende Fashion-Ikone in die Geschichtsbücher eingehen. Das sorgt natürlich für nur noch mehr Zwist mit dem Kennedy-Clan, dass sich die Country-Sängerin derartiges anmaßen will!

Hoffentlich hat sich Taylor das alles gut überlegt, denn wir kennen schließlich auch die Schattenseiten der Kennedys und vor allem, wie tragisch die ein oder andere Frau an deren Seite endete...


Teilen:
Geh auf die Seite von: