Von Victoria Heider 0
Countrystar Taylor Swift

Taylor Swift möchte Rapsong aufnehmen

Wär hätte das gedacht? Country-Superstar Taylor Swift ist ernsthaft daran interessiert einen Ausflug in die Rapmusik zu machen. Besonders gerne würde sie ein Duett singen. Wie sie sich das vorstellt und v.a. mit wem, lest ihr hier...


Die junge Sängerin Taylor Swift hat schon eine beachtliche Karriere hingelegt. Mit 23 Jahren hat sie bereits sieben Grammys gewonnen, fünf davon in Kategorien für Countrymusik.

Wie jetzt bekannt wurde, möchte Taylor ihr Genre-Repertoire erweitern. Und zwar in eine Richtung, mit der niemand gerechnet hätte. Sie würde gerne ein Raplied einsingen. Dabei ist sie aber nicht darauf aus, sich am Sprech-Gesang zu probieren. Tik.de zitiert sie, „Niemand will mich rappen hören, aber ich würde sicherlich für jemanden den Refrain singen“. Sie könnte sich also sehr gut ein Duett mit einem Hip-Hopper vorstellen. Und an wen denkt sie da? An keinen anderen als Skandal-Rapper Eminem. „Ich würde da ohne Zögern zusagen.“

Aber  würde Taylor überhaupt mit der teilweise sehr derben Sprache eines Eminem klar kommen? Und könnte sie das mit ihrem sauberen Image vereinen? Für sie und ihre Plattenbosse scheint das kein Problem zu sein. „Ich habe kein großes, furchteinflößendes Management, das ich fragen muss. Wenn ich einen Song mit dem Titel 'Fuck' schreiben würde, würden die Leute wahrscheinlich die Hand heben und sagen: 'Vielleicht kannst du ein bisschen weniger fluchen?' Aber ich habe auch ganz einfach nicht das Bedürfnis, in meiner Musik zu fluchen.“

Eminem hat schon zweimal bewiesen, dass ein Duo mit einer Gesangspartnerin sehr erfolgreich sein kann. Mit Dido nahm er 2000 den Song "Stan" auf und landete damit einen Nummer eins Hit. Erneut gelang ihm das 2010 mit Rihanna und "Love The Way You Lie".

Ob Eminem sich ein Lied mit Taylor Swift vorstellen könnte, steht allerdings noch zu Debatte.

Für mehr Entertainment-Nachrichten, könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren


Teilen:
Geh auf die Seite von: