Von Jasmin Pospiech 0
Weil sie peinlich ist

Taylor Swift kündigt Miley Cyrus die Freundschaft

Countrystar Taylor Swift hat mit ihrer einstigen besten Freundin Miley Cyrus gebrochen. Angeblich mag sie ihren bizarren Lebenswandel nicht und hält sich deshalb nun fern von ihr.


Zickenzoff ist angesagt!

Und zwar zwischen Taylor Swift (23) und ihrer ehemaligen Busenfreundin Miley Cyrus (20).

Früher waren die beiden Teenie-Stars ein Herz und eine Seele, doch nun soll Taylor laut promiflash.de endgültig einen Schlussstrich unter die Freundschaft gesetzt haben!

Wie konnte das nur passieren?

Angeblich soll der Countrystar die Nase voll von den Eskapaden der "Two and a Half Men"-Darstellerin haben.

Schließlich ist Taylor sehr darum bemüht, ein gutes Image nach außen hin zu präsentieren, vor allem, weil sie wegen ihres Männerverschleißes schon in der Kritik steht.

Da passt natürlich Miley mit ihrem neuen Punk-Look nicht so gut hinein.

Zudem wirkt der einstige "Hannah Montana"-Star seit einigen Monaten völlig außer Rand und Band.

Mit skurillen Twitter-Bildern und Aktionen versucht sie verzweifelt mit allen Mitteln die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Schließlich scheint ihr Stern am Hollywoodhimmel allmählich zu sinken.

Miley soll jedenfalls völlig aufgebracht darüber sein, dass Taylor nichts mehr mit ihr zu tun haben will.

Ob sie sich jemals wieder vertragen werden?


Teilen:
Geh auf die Seite von:


503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 1236462258


Varnish cache server