Von Andrea Hornsteiner 0
Liebes-Comeback

Taylor Swift:Hat sie Justin Bieber und Selena Gomez wieder vereint?

Es ist bekannt, dass die Stars Taylor Swift, Justin Bieber und Selena Gomez miteinander befreundet sind. Nun soll die Country-Sängerin das junge Paar wieder zusammen gebracht haben. Wie sie das geschafft hat, könnt ihr hier nachlesen.


Erst vor wenigen Tagen sollen sich Justin Bieber und Selena Gomez überraschend getrennt haben.

Die genauen Gründe sind unbekannt. Doch es heißt, dass die beiden kaum noch Zeit für einander gehabt hätten. Andere Klatschblätter berichten, dass Justin Bieber mit anderen Frauen zu heftig geflirtet haben soll. Eine offizielle Stellungsnahme seitens der beiden gab es bislang noch nicht.

Doch nun heißt es plötzlich, dass das Teeniepärchen wieder zu einander gefunden haben soll. Und angeblich nur noch ihre Freundin Taylor Swift.

Die Busenfreundin von Selena Gomez soll ihr nämlich heftig ins Gewissen geredet haben. Scheinbar konnte die Countrysängerin sie davon überzeugen, dass sie ihrer Beziehung mit Justin Bieber noch eine zweite Chance gibt.

Aktuell will das Internetportal "RadarOnline.com" erfahren haben, dass ausgerechnet Taylor Swift von Anfang an an eine Versöhnung von Justin Bieber und Selena Gomez glaubte.

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit der 20-Jährigen redete sie Klartext. "Als Selena mit Taylor unterwegs war, war sie sehr gestresst und ausgebrannt wegen der ganzen Sache mit Justin. Aber Taylor hat sie daran erinnert, wie verrückt Justin nach ihr ist dass sie versuchen sollte, über den Streit hinwegzusehen", berichtete eine unbekannte Quelle.

Dass Taylor Swift so vernünftige Ratschläge gibt, überrascht sicher den ein oder anderen. Schließlich wird sie selbst als "Breakup-Queen" bezeichnet. Sie schießt ihre Freunde scheinbar schon bei dem kleinsten Problemchen in den Wind.

Doch bei Selena Gomez und Justin Bieber hat sie wohl das Potenzial für eine lange Liebe erkannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: