Von Mark Read 0

Taylor Momsen: Teenager Star im Magerwahn


Die Jungschauspielerin und „Gossip Girl“ Taylor Momsen scheint nun auch dem Magerwahn verfallen zu sein.

Neulich erschien sie bei einem Besuch in London in einem kurzen Babydoll und zog erschreckende Blicke auf sich. Das von Natur aus schon schlanke Mädchen kam auf abgemagerten Beinchen daher. Ihr Gesicht sah eingefallen aus, die Wangen hohl und der Gesamteindruck der Schauspielerin wirkte verheerend dünn und kränklich.

Die erst 16-jährige Hollywood- Schauspielerin wollte nie wie andere sein. Ihre Welt der Mode und ihr persönlicher Lifestyle sollte sich immer von dem der anderen abheben. Nur in Bezug auf den Hungerhaken- Look scheint sie ja wohl nun doch anderen Hollywood- Stars nachzueifern.

Wir kennen Taylor Momsen noch als kleines, süßes Mädchen. Dort brillierte sie in dem zauberhaften Film „Der Grinch“ an der Seite von Jim Carrey. Danach wollte Taylor der ganzen Welt demonstrieren, dass auch sie nun erwachsen geworden wäre…

Angesichts des extremen Mager- Looks muss man aber davon ausgehen, dass es der Schauspielerin und neuerdings auch Rocksängerin der Band „The Pretty Reckless“ nicht gelungen sein kann, den Reifeprozess des Erwachsenwerdens abgeschlossen zu haben. Dazu gehört nämlich auch eine vernünftige und verantwortungsvolle Einstellung zu einer gesunden Lebensweise.

Was sagt denn Taylor Momsen zu ihren extremen Mager- Look? „Ich bin einfach von Natur aus dünn. Meine Mutter ist ebenfalls dünn, und ich bin groß. Gute Gene,“ so das „Gossip Girl“. Angesprochen auf ihre provozierenden Outfits gab Taylor patzig zur Antwort: „Soll ich mich vielleicht so kleiden, wenn ich 30 bin? Ist nicht jetzt die Zeit, in der ich alles tragen können sollte?“

Na ja, ob Taylor Momsen hinsichtlich ihres Statements nun als erwachsen anzusehen ist… wohl eher nicht!

Hoffen wir mal, dass sie bezüglich ihres Hungerhaken- Looks doch selbst noch zu der Erkenntnis gelangt, dass das einfach nicht schön ist!


Teilen:
Geh auf die Seite von: