Von Lena Gulder 0
Taylor mit altem Look

Taylor Momsen: Rückverwandlung ins Upper East Side-Girl

Taylor Momsen erlebte parallel mit ihrer Figur Jenny in "Gossip Girl" die Verwandlung vom braven Girly zum Vamp. Aus der süßen Blondine wurde eine echte Rockröhre mit Vorliebe für schwarze Kleidung und auffällige Schminke. Auf der "New York Fashion Week" zeigte sie sie unerwartet natürlich. Fast wie früher!

Taylor Momsen sieht aus wie früher

Heute verzichtet Taylor Momsen auf zu viel Kajal

(© Getty Images)
Taylor Momsen steht auf auffälliges Make Up

Taylor Momsen heute

(© Getty Images)

Taylor Momsen hat sich noch nie viel daraus gemacht, was andere von ihr denken. So entwickelte sie im Laufe ihrer Jugend ihren eigenen Look. Die 20-Jährige orientiert sich am Gothic und trägt mit Vorliebe dunkle Klamotten und auffällige Schminke.

Taylor Momsen legte ihr Girly-Image ab

Vor allem stark umrandete, schwarze Augen wurden zu ihrem Markenzeichen. Von der süßen Jenny Humphrey, die Taylor Momsen zu Beginn von "Gossip Girl" verkörperte, ist nicht mehr viel da. Genau wie ihre Serienfigur hat sich die Sängerin weiterentwickelt und ihr braves Image abgelegt.

In New York zeigte sich der "Gossip Girl"-Star dezent geschminkt

Als die Wasserstoff-Blondine einen Abstecher zur "New York Fashion Week" machte, trauten wir unseren Augen kaum. Taylor Momsen verzichtete auf schwarzen Kajal und zeigte sich für ihre Verhältnisse dezent geschminkt in der Mode-Metropole. Fast sah sie so aus wie in der ersten Staffel von "Gossip Girl".

Taylor Momsen geht ab September auf Tour

Dennoch haben wir die Vermutung, dass die Ex-Schauspielerin nur eine kurze Schmink-Pause eingelegt hat. Am 20. September startet sie mit ihrer Band "The Pretty Reckless" die "Going To Hell"-Tour. Wir bezweifeln, dass zu diesem vielsagenden Titel ein dezentes Make Up passt...


Teilen:
Geh auf die Seite von: