Von Mark Read 0

Taylor Momsen: als Model nicht mehr gefragt


Taylor Momsen verlor bei der berühmten Agentur IMG Models ihren Vertrag als Model, und in der fünften Staffel zu „Gossip Girl" darf sie auch nicht mehr mitspielen.

Steht Taylor Momsen mit ihren erst 17 Jahren schon vor dem Ende ihrer noch so jungfräulichen Karriere?

Die tief in den Schminktopf gefallene „Pretty Reckless"- Sängerin soll nun zumindest Gerüchten zufolge ihren lukrativen Model-Vertrag los sein.

Dazu gab ein Sprecher der Agentur bekannt, dass sich IMG und Taylor Momsen schon seit geraumer Zeit in verschiedene Richtungen entwickelt haben. Das war der Grund, weshalb es zum Bruch zwischen den beiden Parteien kam.

„Sie genießt weiterhin unsere allerhöchste Hochachtung. Für ihre weitere Karriere wünschen wir ihr alles Gute“, so der IMG- Sprecher.

Das ist für Taylor Momsen trotzdem schmerzlich, denn somit verliert der Teenager in nur wenigen Wochen ihren zweiten Super-Job. Schon im November wurde gemunkelt, dass die Produzenten von „Gossip Girl“ die Momsen- Serien-Figur der Jenny Humphrey erstmal vom Plan streichen wollen. Und das auf unbestimmte Zeit.

Und da ein Unglück selten allein kommt, so ist jetzt auch noch der Model- Vertrag weg! Mit süßen 14 Jahren unterzeichnete die kleine Taylor einen Vertrag bei IMG. Die renommierte Agentur betreut auch Model- Größen wie Gisele Bündchen und Heidi Klum.

Viele Mode- Spezialisten waren von dem Model-Talent der Taylor Momsen überzeugt. Auch Popqueen Madonna und ihre Tochter Lourdes nahmen sich Taylor Momsen als Gesicht für ihre Mode- Kollektion „Material Girl“. Für die britische Modekette „New Look“ stand Miss Momsen auch bereits schon vor der Kamera. Zu dieser Zeit konnte sich Taylor viele lukrative Aufträge sichern.

Was ist also passiert? Stören sich die Gemüter eventuell an der freizügigen Art der Momsen?

„Ich bin eine Befürworterin der Masturbation. Mach nicht rum, lern dich erstmal selbst kennen. Jungs tun das, Mädchen nicht. Und deshalb machen Mädchen immer so viele schlechte Erfahrungen. Aber du kannst deinen Körper und dich selbst kennen lernen, und damit auch, was sich gut anfühlt", so äußerte sich Taylor Momsen neulich öffentlich.

Nun ja, Taylor wird’s überleben – und noch ist nicht aller Abend Ende. Zeiten ändern sich, und auch Taylor Momsen wird bald wieder neue Aufträge bekommen. Vielleicht sollte sie auch nur einfach mal diesen furchtbaren Schminktopf um ihre Augen ablegen…


Teilen:
Geh auf die Seite von: