Von Mark Read 0
Mädels strömen herbei

Taylor Lautner zieht die Massen an

Taylor Lautner ist seit seiner Rolle als Werwolf Jacob Black in Twilight ein Superstar! Wo auch immer er sich befindet, zieht er massenweise Fans an. So geschah es vor kurzem in einem amerikanischen Städtchen in Pennsylvannia wo Taylor gerade einen Film drehte, dass weitaus mehr Fans als Einwohner zugegen waren.


"Wir filmten gerade Abduction in Sutersvile in Pennsylvannia. Der Ort hat 600 Einwohner und eines Nachts standen auf einmal 800 Mädels am Filmset. Das war sehr beeindruckend, weil nur 600 Leute in dem Ort leben. Die Fans haben sich jedoch sehr gut benommen!" erzählt Taylor Lautner.

Des Weiteren verrät er, dass es ihm das Herz brechen würde, wenn die Frau die er liebt, ihn zurückweisen würde, wie es ihm in seiner Twilight-Rolle als Jacob Black passiert. "Ich kann verstehen, wie Jacob sich in Breaking Dawn fühlt. Als er die Einladung zur Hochzeit erhält, kommt er damit nicht besonders gut klar. Ich denke nicht, dass es mir anders gehen würde. Wenn ich in eine Frau verliebt wäre und sie mich damit konfrontieren würde, dass sie jemand anderen heiratet, würde mich das völlig fertig machen. Und so geht es auch Jacob."


Teilen:
Geh auf die Seite von: