Von Sabine Podeszwa 0
Schattenseiten des Ruhms

Taylor Lautner vermisst seine Privatsphäre!

Taylor Lautner liebt seinen Beruf über alles, aber der Verlust seiner Privatsphäre ist ein Punkt, der ihm schwer zu schaffen macht!


Taylor Lautner ist auf dem Cover der aktuellen australischen GQ zu sehen. In dem darin enthaltenen Interview erzählt er, dass er manchmal Probleme hat, mit dem Ruhm klar zu kommen. Da geht es ihm ganz ähnlich wie seiner Kollegin Kristen Stewart. Und sogar Robert Pattinson war vor kurzem so sauer auf einen Paparazzi, dass er ihn fast verprügelt hätte (Wir berichteten!)

"Du musst eine Entscheidung fällen, bevor Du ausgehst: Bist Du gewillt Autogramme zu schreiben und Bilder zu machen, "Hallo" zu sagen und neue Leute zu treffen?" erzählt er. Auf die Frage, ob ihn das nervt, sagt er: "Ich würde nicht sagen, dass es mich sauer macht. Ich wollte es so. Es ist frustrierend. Aber während der Frustration, sagst Du Dir: "Ok, warum bin ich frustriert? Ich mache was ich liebe". Aber manchmal möchte man einfach irgendwo hingehen und das machen worauf man Lust hat."


Teilen:
Geh auf die Seite von: