Von Sabine Podeszwa 0
Lautner bald mit Wampe?

Taylor Lautner verabschiedet sich von seinem Sixpack!

Taylor Lautner beeindruckt in "Twilight" Mädels und Jungs gleichermaßen mit seinem unvergleichlichen Sixpack! Dieser ist das Ergebnis harter Arbeit und darf jetzt, nachdem die letzte Twilight-Szene im Kasten ist, wieder vernachlässigt werden! Also: Ade, Waschbrettbauch?


Das sind ja keine guten Nachrichten für die Twilight-Fans dieser Welt. Jetzt, wo "Jacob Black" ausgedreht hat, kann Taylor Lautner wieder alle Fünfe gerade sein lassen und seinen durchtrainierten Körper mal ein wenig vernachlässigen. Nachdem die letzte Twilight-Szene gedreht war, hat Taylor sich, zur Feier des Tages, mit Süssigkeiten vollgestopft. Darauf musste er in den letzten Monaten verzichten, um seine Figur zu halten. Jetzt kann er wieder essen was er will.

Showbizspy erzählt er: "Ich habe schon immer gesundes Essen bevorzugt, deshalb werde ich es sicherlich nicht übertreiben. Aber wenn ich mal Lust auf Eis oder auf Süßigkeiten habe, so kann ich sie mir jetzt erlauben! Als die letzte oben-ohne-Szene für Twilight abgedreht war, gab es eine große Party und da habe ich nach Ewigkeiten wieder was Süßes gegessen. Und das Fitness-Studio habe ich im Anschluss daran auch einige Tage vernachlässigt!"

Der Mädchenschwarm gibt zu, dass es ihm schwer fiel, seine durchtrainierte Figur für den Film beizubehalten, da er an Drehtagen kaum Zeit hatte zu trainieren. "Wir haben meist 12-15 Stunden am Stück gedreht. Da war es wirklich schwierig meinen Hintern danach noch ins Fitness-Studio zu schleppen!"

Das Ergebnis der Plackerei werden wir ab dem 24. November in "Breaking Dawn- Teil 1" bewundern können!


Teilen:
Geh auf die Seite von: