Von Stephanie Neuberger 0
Aus und vorbei

Taylor Lautner und Lily Collins sind getrennt

Das junge Glück soll ein jähes Ende gefunden haben. Amerikanische Medien berichten, dass Tayor Lautner und Lily Collins sich getrennt haben sollen. Angeblich hat der Schauspieler mit seiner schönen Kollegin Schluss gemacht.


Taylor Lautner und Lily Collins haben sich bei den Dreharbeiten zu ihrem gemeinsamen Kinofilm "Atemlos  - Gefährliche Wahrheit" kennengelernt. Dabei soll es zwischen den jungen Hollywood-Stars heftig gefunkt haben. Auch wenn sich Beide nie offiziell zu ihrem Beziehungsstatus geäußert haben, nahm die Presse an, dass sie mehr als nur eine Freundschaft unter Kollegen verbindet. Häufig sah man Taylor und Lily auch außerhalb des Drehs gemeinsam. Sie wirkten vertraut und verliebt. Doch die Liebe soll mittlerweile erloschen sein.

Angeblich haben sich Lautner und Collins getrennt. Wie die Us Weekly berichtet, soll der Star aus "Twilight" seine Freundin abserviert haben. Eine Woche bevor sie gemeinsam bei der Premiere von "Atemlos- Gefährliche Wahrheit" für die Presse lächeln mussten, beendete der 19-jährige die Beziehung. Der Zeitpunkt hätte nicht schlechter gewählt werden können, denn so soll die Stimmung zwischen den beiden Schauspielern auf der Premierenfeier eisig gewesen sein. "Bei der Party zu 'Atemlos' herrschte eine unangenehme Atmosphäre", berichtet die Quelle. "Sie haben kaum ein Wort miteinander gesprochen." Nachvollziehbar, dass Lily auf ihren Ex nicht so gut zu sprechen ist. Warum sich Taylor von seiner angeblichen Freundin getrennt hat, ist unklar. Denn in früheren Interviews schwärmte der Schauspielerin in den höchsten Tönen von seiner Filmpartnerin und gab auch zu, dass er sofort eine gute Verbindung zu Lily hatte.

Fans von "Twilight" dürften sich über das Liebesaus ihres Schwarms freuen. Denn so können sie im November, wenn "Breaking Dawn" in die Kinos kommt, Taylor wieder als Single auf dem roten Teppich bewundern.

Ein offizielles Statement zur angeblichen Trennung gibt es weder von Taylor Lautner noch von Lily Collins.


Teilen:
Geh auf die Seite von: