Von Lisa Winder 0
"Boogie Nights"-Lesung

Taylor Lautner als Pornostar "Dirk Diggler"

Das hört sich doch mal interessant an: Taylor Lautner wurde zur Lesung des Kultfilmes "Boogie Nights" geladen. Dabei soll er die Rolle des Pornodarstellers "Dirk Diggler" übernehmen. Der "Twilight"-Star tritt damit in große Fußstapfen, denn Mark Wahlberg spielte 1997 in dem Film die Hauptrolle.

Taylor Lautner wird Pornodarsteller in Boogie Nights Lesung

Taylor Lautner

(© Getty Images)

Endlich wiedermal News von Taylor Lautner (21) . Im Sommer drehte der Ex-Twilight Darsteller den Thriller „Tracers“. Während den Dreharbeiten kamen sich Taylor und Marie Avgeropoulos näher und sollen nun sogar ein Paar sein.

Taylor Lautner als Pornostar

Wie "E!Online" nun berichtet wird Taylor Lautner  in einer Lesung des Kultfilmes "Boogie Nights" mitwirken. Dabei wird er in die Rolle des Pornostars "Dirk Diggler" schlüpfen. "Boogie Nights" durchleuchtete die pornografische Filmszene der späten Siebziger Jahre. Hauptakteur des Filmes ist "Dirk Diggler" der als Pornodarsteller eine große Karriere anstrebt.

"Boogie Nights" lief 1997 in den Kinos und wurde sogar für drei Oscars nominiert.  Mark Wahlberg (42) spielte damals die Rolle des "Dirk Digglers" und soll sich sehr dafür eingesetzt haben, dass Taylor Lautner "Dirk Diggler" bei der Lesung spielen wird. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: