Von Manuela Hans 0
„Battleship“-Star soll Co-Star daten

Taylor Kitsch: Hat der Hollywood-Hottie eine Freundin?

Taylor Kitsch soll angeblich Rachel McAdams gedatet haben

Taylor Kitsch soll angeblich Rachel McAdams gedatet haben

(© Getty Images)

Taylor Kitsch spielte schon in dem einen oder anderen Action-Film mit. Momentan ist der „Battleship“-Star in der Serie „True Detectives“ zu sehen und dort soll es auch zwischen ihm und seiner Filmpartnerin Rachel McAdams gefunkt haben.

Taylor Kitsch (35) wird vor allem Science-Fiction-Fans ein Name sein. Der kanadische Schauspieler übernahm schon in Filmen wie „John Carter“, „X-Men Origins: Wolverine“ oder „Battleship“ Rollen und feierte damit große Erfolge. Momentan ist er als „Officer Paul Woodrugh“ in der zweiten Staffel der Krimiserie „True Detectives“ zu sehen.

Dort übernimmt er neben Rachel McAdams (37) eine der Hauptrollen. Doch die beiden sollen nicht nur vor der Kamera gut harmonieren, sondern sollen sich auch abseits des Drehs getroffen haben. Erste Gerüchte kamen letztes Jahr im Juli auf, als man die beiden bei einem gemeinsamen Abendessen in Los Angeles gesehen hat. Doch weder Taylor noch Rachel bestätigten diese Gerüchte. Taylor Kitsch antwortete gegenüber „ET Canada“ auf die Frage, was zwischen ihm und seinem Co-Star laufe: „Da gibt es nichts zu sagen, sie ist eine wunderbare Schauspielerin und ein tolles Mädchen.“

Die Gerüchte um die beiden klangen jedoch lange Zeit nicht ab. Erst diesen Sommer wurde Rachel McAdams mit einem anderen Mann gesehen. Die Schauspielerin soll den Drehbuchautor Jamie Linden daten. Taylor Kitsch hingegen macht um sein Privatleben weiterhin ein großes Geheimnis und somit weiß wohl nur er selbst, ob sein Herz momentan für jemanden schlägt oder nicht.