Von Stephanie Neuberger 0
"Tatort" aus Münster im Kino?

"Tatort": Jan Josef Liefers und Axel Prahl im Kino?

Der "Tatort" aus Münster mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl gehört zu den erfolgreichsten. Nun wird darüber spekuliert, ob der Münsteraner- "Tatort" den Sprung auf die Kinoleinwand schafft.


Seit über zehn Jahren gehört der "Tatort" aus Münster zu den erfolgreichsten der Reihe. Das Ermittlerteam mit Jan Josef Liefers als Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne und Axel Prahl als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel ist bei den Zuschauern seit Jahren sehr beliebt.

Jetzt wird darüber spekuliert, ob es vielleicht auf der großen Kinoleinwand weitergehen könnte. Fans würden sich sicherlich freuen und offenbar sind diese Spekulationen nicht aus der Luft gegriffen. Denn gegenüber der Nachrichtenagentur "dpa" erklärte der Sender WDR, dass der "Tatort" sicher auch im Kino erfolgreich sein würde.

Jan Josef Liefers könnte es sich vorstellen

"Eine Kinovariante ist mal angedacht worden", so eine Sprecherin. Und auch Jan Josef Liefers äußerte sich gegenüber der "Westfälischen Nachrichten" nicht abgeneigt von der Idee. "Bestimmte Sachen lassen sich für das Fernsehen nicht finanzieren und manche Geschichten nicht in 90 Minuten erzählen", sagte der Schauspieler.

Über konkrete Pläne einer Kinoversion vom Münsteraner "Tatort" ist allerdings nicht bekannt. Aber was noch nicht ist, kann durchaus noch werden und Thiel und Boerne auf der Kinoleinwand zu sehen, würden sich sicherlich viele Fans wünschen. Es wäre auch nicht der erste "Tatort", der es ins Kino schafft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: