Von Katharina Sammer 0
Nicole Kidman früher

"Tage des Donners": Bei diesem Film verliebten sich Nicole Kidman und Tom Cruise

Der Promipool-TV-Tipp: Heute Abend um 20.15 Uhr zeigt Kabel 1 den Actionfilm „Tage des Donners“ mit Tom Cruise und Nicole Kidman. Der Film war nicht nur in riesiger Erfolg im Kino, sondern brachte auch eines der Hollywood-Traumpaare der 90er zusammen: Cruise und Kidman verliebten sich nämlich am Set.

TV-Tipp: "Tage des Donners"

Nicole Kidman und Tom Cruise in "Tage des Donners"

(© AD / imago)

Tom Cruise (52) und Nicole Kidman (47) galten lange Zeit als eines der Traumpaare Hollywoods, waren elf Jahre lang verheiratet und adoptierten zusammen zwei Kinder. Kennengelernt hatten sie sich am Set des Films „Tage des Donners“, der heute Abend um 20.15 Uhr bei Kabel 1 ausgestrahlt wird.

Tom als hitziger Rennfahrer

In dem Film spielt Cruise den Rennfahrer „Cole Trickle“, der nach einem Unfall im Krankenhaus landet und sich in seine Ärztin „Claire Lewicki“ verliebt, gespielt von Kidman. Die Beziehung erlebt zwar wegen „Coles“ oft hitzigem und egoistischem Verhalten ihre Höhen und Tiefen, nimmt jedoch zum Schluss doch noch ein glückliches Ende.

Sie waren lange glücklich

Auch privat funkte es zwischen Tom und Nicole: sie heirateten nur knapp ein Jahr nach dem Film und adoptierten zusammen zwei Kinder, Connor (19) und Isabella Cruise (21). In einem Interview mit „Vanity Fair“ sagte Nicole, ihre Beziehung mit Tom, in der beide Partner in der Öffentlichkeit standen, sei wie eine Seifenblase gewesen. „Und da ist nur diese eine andere Person, die das so miterlebt. Es bringt einander sehr nah und ist zutiefst romantisch.“ Geklappt hat das auf Dauer aber trotzdem nicht: die beiden ließen sich 2001 scheiden.

Seht hier wie anders Nicole Kidman heute aussieht: Stars in der Botox-Falle.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: