Von Milena Schäpers 4
Im Koma

Tag der Entscheidung bei Prinz Friso: Tod oder Leben?

Es ist herzergreifend. Prinz Friso liegt nun seit 6 Monaten im Koma. In Holland sollte nach einem halben Jahr die Entscheidung fallen, ob die lebenserhaltenden Maßnahmen weitergeführt werden sollen.


Der 43-Jährige Prinz Friso, Sohn von Königin der Niederlande Beatrix, wurde vor 6 Monaten von einer Lawine begraben und war 25 Minuten ohne Sauerstoff.

Obwohl er reanimiert wurde, liegt er seitdem mit schweren Hirnschäden im Koma. Nun stehen Frau Mabel und Mutter vor der großen Entscheidung, ob die lebenserhaltenden Maßnahmen fortgeführt werden sollen.

Experte Erwin Kompanje sagte der BILD: „In den Niederlanden wird nach einem halben Jahr erwogen, die Behandlung zu beenden“.

Noch ist die Entscheidung nicht gefallen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: