Von Kathy Yaruchyk 0
Sylvie im Interview

Sylvie van der Vaart spricht erstmals über die Trennung von Rafael

Bisher gab es noch kein öffentliches Statement der van der Vaarts zu ihrem überraschenden Liebes-Aus. Nun spricht die Moderatorin zum ersten Mal über die Trennung. Gleichzeitig werden erste gemeinsame Bilder des einstigen Traumpaares, nach einem Restaurant-Besuch, veröffentlicht.


Die Nachricht über das plötzliche Ehe-Aus von Sylvie (34) und Rafael (29) van der Vaart war ein großer Schock. Anfang des Jahres wurde bekannt, dass das holländische Promipaar ab sofort getrennte Wege gehen wird.

In der Presse gab es seither zahlreiche Spekulationen über die Gründe für die Trennung. Es wurde über Affären und kurzzeitig sogar über ein Liebescomeback geschrieben. Einige behaupten, die Trennung sei nur PR.

Nun spricht die Moderatorin zum ersten Mal selbst über die Trennung. In einem Interview mit RTL erzählt sie, dass die letzten Wochen ziemlich schwer für sie waren: „Es war schwer. Das Leben geht weiter. Wir müssen alle arbeiten und zum Supermarkt, das gehört dazu“, so die tapfere Sylvie.

Die Spekulationen der Presse versucht die 34-Jährige weitgehend zu ignorieren: „Im Moment versuche ich mich nicht damit zu beschäftigen, was geschrieben wird“, sagte Sylvie im RTL Morgenmagazin "Punkt 6".

Vor allem wegen des kleinen Sohnes Damian (6) will sie jetzt stark bleiben: „Das Allerwichtigste ist Damian für mich. Im Moment noch mehr, weil so viel passiert. Die Familie zu schützen hat für mich höchste Priorität.“

Ablenkung findet sie gerade in der Arbeit: „Durch die Arbeit Ablenkung zu bekommen, tut gut.“ Ende Februar wird Sylvie in der neuen RTL-Show "Shooting Stars – Promis an ihren Grenzen“ zu sehen sein.

Erst vor einigen Stunden wurden erste gemeinsame Bilder des einstigen Paares veröffentlicht. Sie zeigen Sylvie und Rafael lächelnd, nach dem Besuch des Restaurants "Marstra", in Hamburg. Zuvor hatte Rafael Sylvie persönlich mit seinem Auto abgeholt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: