Von Andrea Hornsteiner 1
Von ihren Nachbarn

Sylvie van der Vaart: Nach der Trennung wird sie terrorisiert

Sylvie von der Vaart hat es derzeit alles andere als leicht. Nach der Trennung von dem Fußballstar wird die TV-Moderatorin von der Öffentlichkeit förmlich verfolgt. Doch nun soll sich auch ihre eigene Nachbarschaft gegen die Holländerin gewendet haben...


Es war die wohl am meisten überraschendste Nachricht Anfang des Jahres: Die van der Vaarts haben sich getrennt. Das einstige Vorzeige-Ehepaares wird seitdem bei jedem Schritt in der Öffentlichkeit verfolgt.

Doch gerade für die 34-Jährige ist es momentan alles andere als leicht.Aktuell berichtet der "Telegraaf", dass Sylvie van der Vaart nun sogar von ihren direkten Nachbarn gemobbt werden soll. Denn die soll scheinbar der Moderatorin seitdem alles andere als freundlich gesinnt sein.

"Es wohnen hier in der Nachbarschaft nicht nur nette Menschen. Auch Menschen, die falsch und irritierend sind. Ihr falsches Lachen kann man selbst aus einer Entfernung von einem Kilometer hören", soll jemand auf Zettel geschrieben und diese an die Bäume der Wohngegend geheftet haben.

Dies gab ein Bäcker gegenüber dem holländischen Magazin "Shownieuws" an, der gegenüber von Sylvie van der Vaarts luxuriöser Dachgeschosswohnung arbeitet.

Mit diesen "Menschen" soll offenbar die 34-Jährige gemeint sein, die zusammen mit ihrem sechsjährigen Sohn Damian in Hamburg-Eppendorf wohnt.

Noch ist nicht bekannt, wer für diese Zettel verantwortlich ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: