Von Kathy Yaruchyk 0
Kein Rosenkrieg

Sylvie und Rafael van der Vaart: So wird Sylvie nach der Scheidung heißen

Sylvie und Rafael van der Vaart sind schon sehr bald geschiedene Leute. Doch wer mit einem Rosenkrieg gerechnet hat, hat sich getäuscht. Die beiden haben alle Formalitäten in Freundschaft geklärt. Ende November soll das Gericht in Holland die Scheidung amtlich machen.

Rafael verließ Sylvie für ihre beste Freundin

Rafael und Sylvie: Scheidung im November

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Scheidung ist fast durch: Sylvie (35) und Rafael van der Vaart (31) haben sich offenbar freundschaftlich geeinigt. Der Fußballer und die Moderatorin müssen nicht mehr vor den Scheidungsrichter und das Sorgerecht für Sohn Damian (7) werden sie sich teilen, berichtet die Bild-Zeitung.

Ende November soll es dann amtlich sein, nachdem in Holland alle Formalitäten erledigt sind. Rafael kann sich dann in aller Ruhe auf seine Fußballkarriere und auf seine neue, kleine Familie konzentrieren. Seine Freundin, Sabia Boulahrouz, erwartet derzeit ein Kind von ihm.

Sylvie wird übrigens nach der Scheidung ihren Mädchennamen annehmen und wieder Sylvie Meis heißen.

Bildergalerie: Diese Paare haben sich 2013 getrennt


Teilen:
Geh auf die Seite von: