Von Jasmin Pospiech 0
Es geht um Millionen!

Sylvie & Rafael van der Vaart: Droht jetzt ein Rosenkrieg?

Ex-Glamour-Paar Sylvie und Rafael van der Vaart haben sich überraschend getrennt. Ihre Anwälte sprechen schon von Scheidung. Beide verdienen Millionen. Kämpfen sie nun ums liebe Geld?


Sie waren DAS It-Traumpaar der europäischen High-Society: Sylvie und Rafael van der Vaart.

Doch seit nun mehr einer Woche sind sie nach einem Eklat auf einer Silvesterparty getrennt.

Während die schöne Blondine sich an der Seite ihrer besten Freundin Sabia den Liebesfrust einfach von der Seele shoppt, trainiert Rafael in einem HSV-Trainingscamp in Abu Dhabi fleißig. Mehr oder weniger. Schließlich soll er sich jetzt verletzt haben.

Und es könnte für den Kicker noch dicker kommen.

Denn wenn es zum Scheidungsprozess kommt, dann könnte er einiges verlieren. Denn nach niederländischem Recht muss das gesamte Einkommen nämlich durch Zwei geteilt werden. Alles (Vermögen, Immobilien, Autos) wird in einen Topf geschmissen und dann Jedem zu gleichen Teilen zugewiesen. Und dabei geht es um Millionen!

Denn allein der Fußballstar soll im Jahr 4 Millionen Euro verdienen, sein Einkommen wird sogar laut Bunte.de auf satte 20 Millionen Euro geschätzt. Aber auch die fleißige Power-Frau soll mit lukrativen Werbedeals und diversen Jury-und Moderationsjobs 10 Millionen gescheffelt haben.

Droht jetzt ein Krieg um das liebe Geld?

Vor allem bei einer Sache wird das Teilen schwer fallen: ihrem gemeinsamen Sohn Damian.


Teilen:
Geh auf die Seite von: