Von Katharina Sammer 0
Neuer Rückschlag

Sylvie Meis verliert Job bei L'Oréal

Sylvie Meis hat ihren Job als L'Oréal-Botschafterin verloren. Wie das OK!-Magazin berichtet, ist der Vertrag der Moderatorin mit dem Kosmetikriesen nicht verlängert worden. Die Gründe dafür erfahrt ihr hier!

Sylvie Meis verliert Job bei L'Oréal.

Sylvie Meis

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nach drei Jahren Zusammenarbeit zwischen Sylvie Meis (36) und L'Oréal hat der Kosmetikkonzern den Vertrag mit der Moderatorin nun nicht mehr verlängert.

Internationaler Ersatz

Grund für das Ende der Zusammenarbeit soll eine internationalere Ausrichtung von L'Oréal sein: Anfang 2014 engagierte der Kosmetikproduzent Hollywood-Star Kirsten Dunst (32) als Markenbotschafterin. Andere Gründe gibt es angeblich nicht: „Wir waren stets sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit“, erklärt L'Oréal.

Nächster Rückschlag für Sylvie

Nach einem turbulenten letzten Jahr mit einigen privaten Rückschlägen scheint es für Sylvie jetzt auch beruflich nicht mehr ganz rund zu laufen: Gerüchten zufolge soll auch ihr Vertrag bei „Let's Dance“ nicht mehr verlängert werden...


Teilen:
Geh auf die Seite von: