Von Victoria Heider 0
ARD-Film mit Annette Frier und Marc Terenzi

Sylvie Meis spielt sexy Sportlehrerin bei „Sophie kocht“

Nicht nur als „Let’s Dance“-Moderatorin begeistert Sylvie Meis heute Abend ihre Fans, sondern auch in dem ARD-Film „Sophie kocht“. Darin spielt sexy Sylvie an der Seite von Annette Frier und Sarah-Connor-Ex Marc Terenzi eine verführerische Personal Trainerin.

Heute Abend stecken viele Fans von Sylvie Meis (37) in einer echten Zwickmühle. Die sympathische Holländerin moderiert nämlich nicht nur die RTL-Show „Let’s Dance“, sondern beweist auch in dem ARD-Film „Sophie kocht“ ihr Schauspieltalent. In „Sophie kocht“ mimt Sylvie eine hübsche Fitnesstrainerin, die ebenfalls „Sylvie“ heißt. Während Annette Frier (41) alias Köchin „Sophie“ bekannte Gesichter wie Marc Terenzi (36) mit leckerem Essen ihres Caterings versorgt, spannt „Sylvie“ ihr hinterrücks ihren Mann „Hubertus“, gespielt von Hans-Jochen Wagner (46), aus.

Annette Frier ist beeindruckt von Sylvie

Von Sylvies Leistungen in dem Film war Annette Frier übrigens restlos begeistert. Gegenüber der „Bild“ bezeichnet sie Sylvies schauspielerische Fähigkeiten als „tadellos“. Sylvie ist aber auch wirklich ein Multitalent – sie moderiert, modelt für ihre eigene „Hunkemöller“-Bademoden-Kollektion und kann offensichtlich auch Schauspielern! Kein Wunder, dass ihr Freund Maurice „Momo“ Mobetie so verliebt in die schöne Blondine ist. „Sophie kocht“ läuft heute Abend um 20.15 Uhr im Ersten.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?