Von Lisa Thiemann 0
Eine glückliche Kindheit

Sylvie Meis: So süß war sie als Kind

Sylvie Meis gibt Einblicke in ihr Familienalbum. Dieses süße Kinderfoto tauchte jetzt auf Facebook auf. Es zeigt Sylvie Meis und ihren Bruder Daniel Anfang der 80er Jahre in ihrer Heimat Flanderen. Schon damals zeigte die kleine Sylvie, wie gern sie vor der Kamera steht. Heute ist die 35-Jährige erfolgreich in der Fernsehbranche tätig.

Früher das süße Mädchen, heute die professionelle TV-Moderatorin. Das süße Foto von Sylvie Meis (35) und ihrem Bruder Daniel entstand Anfang der 80er Jahre. Doch schon zu dieser Zeit wusste die kleine Niederländerin genau wo sich die Kamera befindet. Sylvie hatte hatte bereits im Jugendalter den Wunsch beim Fernsehen zu arbeiten.

Sylvie schwärmt von ihrer Kindheit

In der ''BILD''-Serie ''Ich, Sylvie'' beschreibt die Niederländerin ihre Geschichte mit ihren eigenen Worten. Auch zu ihrer Kindheit äußert sich die 35-Jährige. "Wir sind sehr behütet aufgewachsen", beschreibt Sylvie Meis in der ''BILD''. "Um unser Haus herum war viel Natur. Katzen, Hühner, Obstbäume, Wiesen. Jeden Morgen haben wir Eier geholt. Ich sehe mich auch heute noch da herumlaufen als kleines Kind, mit den Tieren, mit meinem Bruder. Wunderschön war das. Ich habe es geliebt", schwärmt der heutige Shootingstar von ihrer Kindeheit.

Kein Wunder, dass Sylvie sich ihre behütete Kindheit ein wenig zurück wünscht. Heute steht die 35-Jährige vor allem mit ihrem Privatleben in den Medien. Viele Gerüchte und negative Schlagzeilen bleiben dabei nicht aus.

Die Moderatorin hat schon jung mit ihrer Karriere angefangen. Klick dich hier durch die Jahre mit Sylvie Meis.


Teilen:
Geh auf die Seite von: