Von Lena Gulder 1
Sylvies Karriereplan

Sylvie Meis: Macht sie bald Karriere in den USA?

Sylvie Meis machte sich auf den weiten Weg nach New York, um die Premiere des Musicals „Rocky“ miterleben zu können. Die Metropole hat es der Holländerin sofort angetan und sie könnte sich vorstellen, dort ein weiteres Standbein aufzubauen. Dreht Sylvie Meis Deutschland bald den Rücken?

Sylvie Meis bei "Let's Dance"

Sylvie Meis

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sylvie Meis liebt es, in der Öffentlichkeit zu stehen. Allerdings nur, wenn sie es auch will. Die ständige Belagerung von Paparazzi in ihrem Privatleben setzt der 35-Jährigen zunehmend zu. Geht die Fotografenjagd so weit, dass die Holländerin in ein anderes Land flieht?

Sylvie Meis ist ein Fan von New York

Zumindest hätte sie schon Gefallen an einer neuen Heimat gefunden. Als sie nach New York flog, um an der Premiere des Musicals „Rocky“ teilzunehmen, genoss sie die Anonymität im Big Apple in vollen Zügen. Gegenüber „BILD“ gestand sie, dass sie dort sogar in Jeans und Turnschuhen ins Restaurant gehen kann.

Sylvie Meis deutet Karrierepläne in den USA an

Für ihr immer perfektes Styling im Alltag wurde Sylvie Meis gerade erst von Jenny Elvers kritisiert. Im Interview mit „Huff Post Live“ geht die Blondine noch einen Schritt weiter und deutet an, sich eine Karriere in den USA gut vorstellen zu können. Sollte der Medienrummel nicht nachlassen, könnten wir Sylvie bald an die USA verlieren!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: