Von Lena Gulder 0
Sylvie will nicht mehr schweigen

Sylvie Meis: Ihre Autobiographie ist in Planung

Sylvie Meis hat lange genug geschwiegen. Im neuen Jahr will sie diese Taktik nicht mehr verfolgen. Sie geht zum Angriff über und schildert ihre eigene Sicht der Dinge. Das soll jetzt in ihrer ersten eigenen Autobiographie geschehen.

Sylvie Meis plant ihre eigene Biographie

Sylvie Meis steckt voller Lebensfreude

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Für Sylvie Meis war das letzte Jahr eine wahre Achterbahnfahrt, die sie nicht unter Kontrolle hatte. 2014 soll das alles anders werden. Bevor ehemals Vertraute wieder damit anfangen, unangenehme Dinge über sie auszuplaudern, kommt die 35-Jährige diesen zuvor.

Ein Verlag soll bereits Interesse an Sylvie Meis‘ Biographie bekundet haben

So hat sie der "BILD“ bereits in einer sechsteiligen Reihe Privates aus ihrem Leben verraten. Dabei gab sie auch das ein oder andere Kinderbild preis, über das sich ihre Fans besonders freuten. Doch Sylvie Meis genügt das noch nicht. Wie die "BILD“ jetzt berichtet, soll sie gerade ihre eigene Biographie planen. "Focus Online“ konnte bereits in Erfahrung bringen, dass es schon Verhandlungen mit einem Verlag geben soll, der die Enthüllungen drucken will.

Die Beliebtheit der Holländerin hat trotz der Skandale nicht gelitten. Gerade erst wurde sie vom "Playboy“ auf Platz Drei der "Perfekten Frauen“ gewählt. Wenn das nicht mal ein Lob ist!

Was sagt ihr zu Sylvies Biographie-Plänen: Gute oder schlechte Idee? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar unter den Artikel!


Teilen:
Geh auf die Seite von: