Von Kathy Yaruchyk 0
Mieser Betrug

Sylvie Meis: Fake-Seite veröffentlicht gefälschte Nacktbilder

Sylvie Meis wurde zum Opfer eines ziemlich miesen Betrugs. Auf einem Fake-Profil wurde ein Foto der beliebten Moderatorin veröffentlicht, das sie in einer ziemlich erotischen Pose und scheinbar nackt zeigt. Mit der retuschierten Fotocollage wollen die Betrüger Leser auf eine andere Seite locken.

Sylvie Meis wurde zum Opfer eines Betrugs

Sylvie Meis

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Keine Frage, Sylvie Meis (35) ist eine sehr attraktive Frau. Ihren Traumkörper konnten wir schon mehrmals auf den sexy Fotos der Dessousmarke "Hunkemöller“ betrachten.

Doch was jetzt passiert ist, geht definitiv zu weit. Auf einem Fake-Account bei Facebook, der auf den Namen "sylvie van der vaart“ läuft, wurde ein "Nacktbild“ der Moderatorin veröffentlicht.

Darauf zu sehen ist Sylvie in einer sexy Pose, ihre Brüste werden von einem schwarzen Balken verdeckt. Natürlich ist diese pikante Aufnahme nur ein Fake und wurde retuschiert, um die Leser auf eine andere Seite zu locken. Die Betreiber der Fake-Seite werben nämlich im Namen von Sylvie damit, den Link hinter dem Foto anzuklicken, um das vermeintliche "Nacktfoto“ zu sehen.

Wer steckt hinter dem Fake-Foto?

Auf "Sylvie Meis News", der offiziellen Facebook-Seite der „Let’s Dance“-Moderatorin, rufen die Administratoren die Fans auf, aktiv gegen solche Facebook-Betrüger vorzugehen:

"Bitte helft uns, diese schreckliche Sylvie-Fake-Seite bei Facebook zu melden. Sie benutzen Sylvie's Namen und Hunkemöller-Werbefotos um Likes zu sammeln und dubiose Werbung zu machen. Heute haben sie eine Nacktfotocollage hochgeladen um die Leute auf irgendwelche anderen Seiten zu locken.“

Das Originalfoto stammt aus einer älteren "Hunkemöller“-Kampagne. Mittlerweile wurde das pikante Bild aus dem Fake-Profil gelöscht.

Durch die Jahre mit Sylvie: Bilder aus den letzten zehn Jahren.

Du möchtest mehr News über Sylvie Meis erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: