Von Nils Reschke 0
Rambos schwerster Gang

Sylvester Stallones Sohn Sage in Brentwood beigesetzt

Seine Fans nennen ihn nur liebevoll „Sly“. Sechs Mal stand er als Rocky Balboa vor der Kamera, vier Mal verkörperte der 66-jährige US-Schauspieler mit italienischen Wurzeln den knallharten Veteranen des Vietnamkrieges, John Rambo.


Doch am Samstag musste Sylvester Stallone seinen wohl schwersten Gang antreten. Sein Sohn Sage wurde im engsten Kreis der Familie in Brentwood nahe Los Angeles beigesetzt. Die Trauerfeier fand in der Katholischen Kirche St. Martin of Tours statt. Neben Sages Mutter, Sasha Czack, soll nach Angaben des Online-Magazins „E!Online“ auch Stallones dritte Ehefrau Jennifer Flavin der Trauerzeremonie beigewohnt haben.

Der Tod seines 36-jährigen Sohnes bleibt derweil weiterhin ein großes Rätsel. Die wildesten Gerüchte kursieren: Einige Quellen sprechen davon, dass Sage Stallone selbst ein Drogendealer gewesen sein soll, dessen zwielichtige Machenschaften ihm zum Verhängnis geworden sein sollen. Andere Medien spekulieren, Sage Stallone sei selbst Junkie gewesen. Das Online-Magazin TMZ wurde zuletzt etwas konkreter: Stallones Sohn habe mit Hydrocodon, einem opiumähnlichen Stoff, gedealt. Eine erste Autopsie der Gerichtsmedizin bestätigte aber weder eine Drogenabhängigkeit, noch wurden in Sage Stallones Haus auch nur irgendeine Spur von Drogen gefunden. Stattdessen – das sollen Freunde berichtet haben – sei seine Bleibe völlig vermüllt gewesen. Am 13. Juli war der Sohn des berühmten Schauspielers tot in L.A. aufgefunden worden.

Auch Sages Mutter Sasha Czack hat ihre eigene Theorie. Sie glaubt die Ursache in einer Überdosis Schmerzmittel zu wissen. Denn Sage Stallone hatte eine schmerzhafte Zahn-OP hinter sich, bei der ihm gleich fünf Zähne gezogen worden sind. „Ich hatte davon gehört, dass Menschen schon gestorben seien wegen mehrerer Behandlungen im Mund“, erzählte sie in einem Interview mit der New York Post. „Lass dir nicht mehr als einen Zahn ziehen, habe ich ihm gesagt.“  Sasha Czack war elf Jahre lang von 1974 bis 1985 die Ehefrau von Sylvester Stallone, aus dessen Ehe noch ein weiterer Sohn hervorging: Seargeoh, der in Rocky II als Baby von Rocky Balboa zu sehen ist. Sage spielte in Rocky V dessen Sohn und spielte auch im Kinofilm „Daylight“ an der Seite von „Sly“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: