Von Nils Reschke 0
Heute auf Pro Sieben

Switch reloaded nimmt die Stars wieder auf die Schippe

Vor ihnen ist kein Star und kein Sendeformat sicher. Im Gegenteil: Mittlerweile sind Martina Hill, Max Giermann oder Michael Kessler selbst so etwas wie Stars. Und heute kehren sie mit der sechsten Staffel von „Switch reloaded“ auf die Mattscheibe zurück.


Für alle Freunde von guter TV-Unterhaltung gibt es am Montagabend auf Pro Sieben einen Pflichttermin: Denn „Switch reloaded“ startet mit der mittlerweile sechsten Staffel und hat wieder eine Reihe neuer Prominenter mit an Bord, die von dem Switch-Ensemble um Michael Kessler, Martina Hill und Co. vorzüglich aufs Korn genommen werden. 13 neue Folgen werden dann jeweils um 22.15 Uhr ausgestrahlt. Darüber hinaus gibt es auch noch zwei Specials. Wir freuen uns schon diebisch!

Dabei brauchte das Erfolgsformat damals einen zweiten Anlauf, ehe es so richtig durchstartete. Sechs Jahre zogen ins Land, ehe „Switch – TV gnadenlos parodiert“ mit „Switch reloaded“ eine Neuauflage spendiert bekam. Vom alten Ensemble stiegen damals lediglich Anette Frier und Bettina Lamprecht aus. Sie wurden ersetzt durch Max Giermann und Martina Hill. Ein Glücksgriff für den Sender, denn Giermann und Hill sind es heute, denen die mit Abstand besten Parodien gelingen. Wenn Max Giermann beispielsweise Stefan Raab parodiert, ist das so nah am Original, das man am besten zwei Mal hinschauen muss, um sich davon zu überzeugen, dass da nicht der echte Raab steht.

Das ging dann sogar soweit, dass Giermann ein Mal sogar bei TV Total auftrat, um die Show in den ersten fünf Minuten zu übernehmen. Auch Michael Kessler kann in seiner Rolle als Günther Jauch auf einen bemerkenswerten Gastauftritt zurückblicken. Bei der Jubiläumssendung von „Wer wird Millionär“ war Kessler in einem Einspieler als Jauch zu sehen. Ihren großen Auftritt bekam Martina Hill vor einem Millionepublikum bei „Wetten, dass..?“, wo sie 2010 auf die „echte“ Heidi Klum traf und natürlich die Lacher auf ihrer Seite hatte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: