Von Sofia Schulz 0
Sie denkt nicht ans Aufhören

Suzi Quatro: So geht es der Kult-Sängerin heute

Suzi Quatro Rock and Roll Musikerin Kult-Sängerin was macht sie heute

Suzi Quatro war eine der ersten Frauen im Rock-Geschäft

(© United Archives / imago)

Suzi Quatro gehörte in den siebziger Jahren zu den erfolgreichsten Rockmusikerinnen. Aber auch heute ist die Musikerin noch aktiv und veröffentlichte erst vor Kurzem ein neues Album.

Als Susan Kay Quatro (67) acht Jahre alt war, stand sie das erste Mal mit ihrem Vater auf der Bühne. Unter ihrem Künstlernamen Suzi Quatro wurde sie später mit Hits wie „Devil Gate Drive“ oder „Daytona Damon“ berühmt - und rockt bis heute weiter.

Suzis eigentlicher Nachname „Quattrocchi“ wurde von den Einwanderungsbehörden auf „Quatro“ gekürzt, damit er leichter ausgesprochen werden kann. Als eines von fünf Kindern wuchs Suzi in Detroit auf und nahm klassischen Klavierunterricht, bis sie sich mit 14 Jahren dem Rock 'n' Roll zuwandte. Als „Suzi Soul“ wurde sie die Bassistin einer Garagenband - und startete damit ihre Karriere als Rock-Star. 1973 startete Suzi dann Solo durch und schaffte mit dem Song „Can the Can“ ihren ersten Nummer-Eins-Hit. Sie war Jahrzehnte in den Charts vertreten und vor allem in Deutschland sehr beliebt. Sie gewann in ihrer Karriere sechsmal den Bravo Otto. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin und war unter anderem in der Serie „Happy Days“ zu sehen. 

Sie rockt immer weiter

Auch mit 67 Jahren scheint Suzi nicht ans Aufhören zu denken. Erst in diesem Jahr erschien das gemeinschaftliche Album „QSP“, das sie gemeinsam mit Andy Scott (68) und Don Powell (71) aufnahm und mit dem sie über 50 Jahre Rock 'n' Roll feiern. Auf ihrer Homepage findet Suzi Worte für dieses Projekt: „Wir haben ein paar Gigs gespielt, sind weit gereist, haben ungesund gegessen und manchmal sogar umsonst gearbeitet […] Aber wir machen Musik, seit wir Teenager sind und wir alle sind mit langen Karrieren gesegnet und konnten dieses Projekt jetzt in unserem Alter umsetzen.“

Suzi Quatros privates Glück

Nach ihrer langjährigen Ehe mit ihrem Gitarristen Len Tuckey, aus der auch zwei Kinder hervorgingen, lernte Suzi ihren heutigen Mann Rainer Haas kennen. Als ihre Tochter und ihr Enkelkind im Jahr 2008 aus dem gemeinsamen Haus in Essex auszogen, wollte Suzi es zunächst verkaufen, doch entschied sich letztendlich doch dafür, weiter darin zu wohnen. Gemeinsam mit dem deutschen Tour-Promoter lebt Suzi deshalb sowohl in Essex, England, als auch in Hamburg.

Suzi hat viele Musikerinnen beeinflusst und bestärkt und bleibt deshalb wohl für immer eine wahre Musiklegende.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?