Von Kathy Yaruchyk 0
Aus nach 25 Jahren

Susanne Conrad verlässt das „ZDF-Mittagsmagazin“

Traurige Neuigkeit für die Zuschauer des „ZDF-Mittagsmagazins“. Nach 25 Jahren und über 3.000 Sendungen verlässt Susanne Conrad das Magazin.

Susanne Conrad arbeitet seit 1989 beim ZDF

Susanne Conrad

(© STAR-MEDIA / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Über 20 Jahre lang führte Susanne Conrad (56) durch das „ZDF-Mittagsmagazin“. Als das Magazin im Jahr 1989 gegründet wurde, gehörte Susanne Conrad zu dem Moderatorenquartett der ersten Stunde. Nun wird sie die Moderation des Mittagsmagazins abgeben, wie „DWDL“ in Anlehnung an das ZDF berichtet.  Bereits am Freitag, den 20. März, wird sie das letzte Mal als Moderatorin der Sendung zu sehen sein. Über 3.000 Sendungen hat sie in diesen 25 Jahren moderiert, zuletzt abwechselnd mit ihrem Kollegen Norbert Lehmann. Wer künftig an ihre Stelle treten wird, ist bisher noch nicht bekannt. Dem Zweiten Deutschen Fernsehen bleibt sie jedoch weiterhin treu und wird zukünftig als Redakteurin in der aktuellen Berichterstattung tätig sein, so „DWDL“ weiter.

1984 absolvierte Susanne Conrad ein Volontariat beim ZDF und arbeitet seither als Redakteurin und Moderatorin für den Mainzer Sender. Neben der Arbeit im TV engagiert sich die heute 56-Jährige für zahlreiche Kampagnen wie „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs". 2013 veröffentlichte sie außerdem das Buch „Sterben für Anfänger", in dem es um den Umgang mit dem Tod in der Gesellschaft geht.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: