Von Batari-Aisyah Tamara 0
Neue Sat.1-Serie mit GZSZ-Star

Susan Sideropoulos über ihren Mann Jakob: „Es ist Zeit, dass wieder die Rollen getauscht werden“

Für Susan Sideropoulos (34) stand schon ziemlich früh fest, dass sie Schauspielerin werden möchte und sie verfolgte dieses Ziel auch viele Jahre sehr erfolgreich. Über zehn Jahre lang spielte sie eine der Hauptrollen („Verena Koch") in der Vorabend-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Eine Rückkehr zu GZSZ wird es vermutlich nicht geben, denn ihr Charakter starb 2011 den Serientod. Im selben Jahr bekam sie mit ihrem Mann Jakob ihren zweiten Sohn und wollte der Familie wegen, einen Schritt kürzer treten und sich voll und ganz ihren drei Männern widmen. Doch jetzt steht sie wieder vor der Kamera und zwar in einer Hauptrolle.

Susan Sideropoulos und ihr Mann Jakob Shitzberg

Susan Sideropoulos und Jakob Shitzberg

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seit einigen Wochen steht fest, dass Susan demnächst wieder im TV zu sehen sein wird. Sie hat eine Hauptrolle in einer neuen Sat.1-Serie ergattert. Als sie von diesem Projekt erfahren hat, war Susan hin und weg und verrät gegenüber Promipool: „Schon beim Casting habe ich mich in meine Rolle und die Charaktere verliebt. Grob gesagt geht es darum, dass Mila eine Single-Frau in Berlin ist und nach ihrem Mr. Right sucht.“

Dass das natürlich nicht ohne Missgeschicke und Fehltritte passiert, erklärt sich wahrscheinlich von selbst. Viele junge Frauen auf Männersuche werden sich mit Sicherheit mit der Rolle identifizieren können, schließlich ist es nicht immer einfach, den Richtigen zu finden. „Ich denke die Serie trifft genau den Nerv der Single-Mädels“, erklärt Susan.

Ihre Familie ist alles

Als arbeitende junge Mutter hat man es nicht immer einfach, vor allem als Schauspielerin, denn es gibt keine geregelten und festen Arbeitszeiten. Susan weiß auch, dass nun wieder sehr viel Arbeit auf sie zukommen wird: „Eine tägliche Serie wie diese bedeutet sogar mehr Arbeit als bei GZSZ, ich spiele ja die Titelrolle.“

Dennoch weiß die Blondine, dass sie sich immer auf ihre Liebsten verlassen kann und ihre kleinen Söhne immer in den besten Händen sind. Dazu sagt sie: „Ich habe einen tollen Mann und den allerbesten Papa und meine Schwiegereltern, die helfen mir alle ganz viel. Jetzt ist es Zeit, dass wieder die Rollen getauscht werden und mein Mann zu Hause bleibt.“

Das habt ihr sicher noch nicht gewusst: Geheimnisse über GZSZ!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?