Von Anita Lienerth 0
„Leon Moreno“ muss abschließen

Susan Sideropoulos: GZSZ-Comeback als „Verena Koch“

Susan Sideropoulos war zehn Jahre lang als „Verena Koch“ bei GZSZ zu sehen, doch 2011 war Schluss. Dennoch hat die Schauspielerin manchmal Sehnsucht nach ihrer Zeit bei GZSZ. Am 2. Februar feiert sie ein kleines Comeback und wird wieder in der Serie zu sehen sein – jedoch nur auf Fotos.

So sieht Susan Sideropoulos ungeschminkt aus.

Susan Sideropoulos mag es privat auch mal natürlich.

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Zehn Jahre verkörperte Susan Sideropoulos (34) die Rolle der „Verena Koch“ bei GZSZ, bis sie den dramatischen Serientod gestorben ist. Dadurch ist eine Rückkehr zu der Soap für die Darstellerin normalerweise ausgeschlossen.

Susan hat Sehnsucht

Vor einigen Wochen postete die hübsche Blondine auf Facebook, dass sie ihre Zeit bei GZSZ sehr vermisst. Seit vier Jahren ist Susan Sideropoulos nicht mehr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. „Ja manchmal fehlt sie mir auch, es war eine ganz tolle Zeit“, postete sie auf Facebook.

Comeback bei GZSZ

Tatsächlich wird Susan Sideropoulos in der heutigen Folge von GZSZ wieder zu sehen sein - jedoch nur auf Bildern. Während „Leon“ beim Umräumen auf Fotos von „Verena“ stößt, wird ihm klar, dass er für „Sophie“ nicht nur Platz in seiner Wohnung, sondern auch in seinem Herzen machen muss.

„Leon“ verabschiedet sich in einem kleinen Ritual von seiner geliebten „Verena“. Somit haben auch die Fans heute die Möglichkeit, endgültig von „Verena“ Abschied zu nehmen.

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?


Teilen:
Geh auf die Seite von: