Von Fatmata Abu-Senesie 0
Serien-Comeback auf Sat.1

Susan Sideropoulos: Die Dreharbeiten zu „Mila“ haben begonnen

Susan Sideropoulos

Susan Sideropoulos

(© Susan Sideropoulos / Instagram)

Nach ihrem Serien-Aus bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ im Jahr 2011 ist es stiller um Susan Sideropoulos geworden. Jetzt kommt sie wieder und zwar mit der neuen Sat.1-Serie „Mila“, in der sie die Hauptrolle übernimmt.

Schon länger wurde über das TV-Comeback von Susan Sideropoulos (34) spekuliert. Seit Montag ist es offiziell: Der ehemalige GZSZ-Star steht wieder vor der Kamera und zwar in ihrer eigenen Serie namens „Mila“ auf Sat.1. Selbstverständlich übernimmt die 34-Jährige die Hauptrolle.

Drehstart für Sat.1-Serie „Mila“

Um ihre Freude mit der ganzen Welt zu teilen, veröffentlichte die Schauspielerin ein Bild auf ihrem Instagram-Profil, das sie beim ersten Drehtag zu der Serie zeigt. Zum Foto schrieb sie: „Drehstart für 'MILA', juhu so glücklich #Mila #Sat1 # dailyRomanticComedy #New #BestCast #happy.“

Der Plot

Die Daily-Romantic-Comedy handelt von der 30-jährigen „Mila“ die eigentlich rundum zufrieden mit ihrem Leben ist: sie hat einen Job, der ihr sehr viel Spaß macht, Freunde, die ihr immer zur Seite stehen und eine coole Wohnung in ihrer Lieblingsstadt Berlin. Das ändert sich bald, als ihre Schwester „Luisa“, gespielt von Jenny Bach (27), ihre Verlobung bekanntgibt und sie zusammen mit ihrer Mutter „Felicitas“ (Claudia Lietz) über „Mila" lästert, was sie heimlich mithört. Angeblich sei sie chaotisch, ziellos und interessiere sich eh nicht für Männer.

Um ihrer Familie das Gegenteil zu beweisen, beschließt sie innerhalb von 287 Tagen, also bis zur Hochzeit ihrer Schwester, ihren Traummann zu finden. Im Herbst 2015 beginnt das Abenteuer mit Susan Sideropoulos in der neuen Vorabendserie „Mila“ auf Sat.1.

Hier findet Ihr alle Infos zur Serie.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?