Von Mark Read 0

Susan Boyles Traum wurde wahr


Für das Stimmwunder Susan Boyle hat sich ihr Traum “I Dreamed A Dream” bewahrheitet.

Das Gesangstalent aus Schottland ist auf dem Weg nach oben.

Nicht nur, dass sie für den Papst Benedikt XVI bei seinem Besuch in

Großbritannien singen soll, es läuft auch so ganz hervorragend für Susan Boyle.

Die Schottin schaut gelassen in die Zukunft.

Ihr zweites Album wurde bereits schon von Millionen ihrer Fans vorbestellt, so ließ „Daily Record“ verlauten. Das Kuriose daran ist, sie hat noch keinen einzigen Song dafür aufgenommen.

So etwas hatte man bisher noch nicht erlebt!

Menschen, die die Stimme von Susan Boyle lieben, haben sieben Monate vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums eine CD Vorbestellung aufgegeben.

Das Interesse an dem Casting- Star, dem auf Grund seines Äußeren nicht viel zugetraut wurde, liegen die Herzen der Menschen zu Füßen.

Susan Boyle ist ein regelrechtes „Phänomen.“

“I Dreamed A Dream” sang Susan Boyle vergangenes Jahr bei dem TV -Casting Britain's Got Talent, und landete damit nicht nur in der Show sondern auch im Finale. Sie wurde aber leider nur Zweite. Das tat ihrer Karriere aber keinen Abbruch.

Wir erinnern uns alle noch an das Video das bei Youtube erschien. Als Susan Boyle auf der Bühne stand wurde sie zuerst nur belächelt. Die meisten Leute schüttelten sogar den Kopf über sie. Als sie dann anfing zu singen, da hat es allen die Sprache verschlagen. Die meisten Zuschauer hatten sogar Tränen in den Augen.

Susan Boyle wird in zwei Wochen im Tonstudio ihre zweite CD aufnehmen.

An Abnehmern fehlt es ihr schon jetzt nicht.

Wir alle sind gespannt und freuen uns jetzt schon auf ihr zweites Werk.

Es wird bestimmt wieder unser aller Herz berühren!


Teilen:
Geh auf die Seite von: