Von Victoria Heider 0
Er spielte „Pi“

Suraj Sharma: Das macht der „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“-Star heute

Suraj Sharma Schauspieler

Suraj Sharma arbeitet immer noch als Schauspieler

(© Getty Images)

In dem hochgelobten Film „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ spielte Suraj Sharma die Rolle des 16-jährigen „Pi“ und wurde so über Nacht weltberühmt. Auch heute steht Sharma noch vor der Kamera und zeigt dabei seine Vielseitigkeit.

In der Rolle des 16-jährigen „Pi“ im Kino-Hit „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ absolvierte der gebürtige Inder Suraj Sharma (23) 2012 sehr erfolgreich sein Schauspieldebüt. Obwohl er vorher noch keinerlei Erfahrung als Schauspieler gesammelt hatte, konnte der den Regisseur des Films, Ang Lee (60), beim Casting von sich überzeugen. Ang Lee erklärte, dass er Sharma vor allem wegen seiner ausdrucksstarken Augen und seines unschuldigen Auftretens gewählt habe. Sharma bewies mit seiner Leistung, dass Ang Lee die richtige Wahl getroffen hatte und erhielt sogar eine Nominierung für den BAFTA Rising Star Award. Nach seinem großen Erfolg hat er sich aber erstmal um seine Ausbildung gekümmert.

Suraj Sharma hat viele Projekte

Suraj Sharma studierte Philosophie an der Universität von Dehli und belegte an der New York University einen Kurs in Kommunikation. Dennoch hat er weiter vor, auch als Schauspieler tätig zu sein. Einige Rollen konnte er sich nach „Life of Pi“ auch tatsächlich bereits sichern. In der Erfolgsserie „Homeland“ spielte er in der vierten Staffel den Part des „Aayan Ibrahim“, den Neffen eines gefährlichen Terroristen. 2014 mimte er den Sportler Rinku Singh in dem Biopic „Million Dollar Arm“. 2015 war er in der indischen Komödie „Umrika“ zu sehen. 2016 wird er in der mongolisch-amerikanischen Co-Produktion „Burn Your Maps“ zu sehen sein.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?