Von Kathy Yaruchyk 0
"Das Supertalent" 2012

"Supertalent"-Sieger Jean-Michel Aweh: Die Musik war seine Rettung

Was für eine spannende Show Samstagabend und was für ein toller Sieger. Jean-Michel Aweh hat den Titel "Das Supertalent" verdientermaßen gewonnen. Mit seiner gefühlvollen Ballade "Raus an dem Nebel" sang er sich in die Herzen der Zuschauer. Doch sein Leben war nicht immer leicht.


Der "Supertalent"-Sieger steht endlich fest: Jean-Michel Aweh (20) hat sich gegen 44.000 Mitbewerber durchgesetzt und neben dem Titel, eine Gewinnsumme von 100.000 Euro kassiert.

Es war eine Premiere beim "Supertalent", als der 20-jährige Jean Michel seine Eigenkomposition "Raus aus dem Neben" beim Finale der Show Samstagabend performte. Jean-Michel Aweh erhielt 25,39 Prozent der Zuschauerstimmen.

Doch sein Leben war nicht immer von Erfolg und Beliebtheit gekrönt: Jean-Michel verkraftete die Scheidung seiner Eltern nicht, rutschte ab und wurde zum Problemkind. Er war zu Teenie-Zeiten in mehrere Schlägereien verwickelt. Dann entdeckte Jean-Michel die Musik für sich und sein Leben änderte sich prompt: "Ich stand in meinem Zimmer, habe mir das Klavier angeguckt und habe mir dabei überlegt: 'Wird dir das Klavier vielleicht bei deinen Problemen weiterhelfen?'"

Und das tat es, denn ab diesem Zeitpunkt hat er jede freie Minute mit Komponieren verbracht: "Ich habe Tag und Nacht geübt, stundenlang. Nach der Schule, vor der Schule und sogar während der Schule."

Er konnte schon früh kleine Erfolge feiern: Er trat in Kneipen und Einkaufszentren auf, wo er sogar einwenig Geld verdiente. Doch er wollte mehr: "Ich möchte große Konzerte geben", sagte Jean-Michel in einem Interview. Nun ist er seinem Ziel ganz nah und wir freuen uns sehr für den talentieren Sänger.


Teilen:
Geh auf die Seite von: