Von Kathy Yaruchyk 0
"Das Supertalent"

Supertalent - Magier Dan Sperry zauberte schon für Johnny Depps Kinder

"Supertalent"-Kandidat Dan Sperry ist kein No Name: In den USA ist der Grusel-Magier schon lange berühmt und hat mittlerweile seine eigene Show am New Yorker Time Spuare. Vor einigen Jahren durfte er sogar auf einer privaten Party von Johnny Depp auftreten.


Der Zauberer Dan Sperry (27) ist sicherlich einer der schockierendsten, aber auch erfolgreichsten "Supertalent"-Kandidaten. Mittlerweile hat er es sogar unter die Top 10 der Supertalente geschafft- mit guten Chancen auf den Sieg.

Der Grusel-Zaubrer ist keinesfalls ein Unbekannter: Seine Magier-Karriere begann schon in sehr frühen Jahren, denn der 27-Jährige hatte bereits mit 10 Jahren seine erste Zaubershow in der Heimatstadt Picknick (Minnesota). Mit 17 Jahren war er bereits international bekannt und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Es folgten zahlreiche Auftritte als damals weltweit jüngster Illusionist in bekannten TV-Shows wie "Masters of Illusion" und auf Las Vegas' Bühnen. Damals durfte der Magier, der die Zuschauer gerne schockiert und erschrickt, sogar auf einer Privatparty von Johnny Depp auftreten und für dessen Kinder zaubern. Dan Sperry war später Headliner von David Copperfiel.

2010 nahm er beim amrikanischen Pendant zum "Supertalent" , "America's Got Talent", teil und kam sogar ins Halbfinale. Nach der Show war Dan unter der Top Ten der meist gegoogelten Menschen weltweit. Heute lebt er in New York, wo er auch bei der "Magic Show" am Times Square auftritt.

Er zeichnet sich durch sein unheimliches Auftreten sowie seine Grusel-Show, in welcher sein bizzarer Humor mit viel Blut kombiniert wird, aus. Seine Zaubertricks haben meist den Anschein besonders gefährlich zu sein, denn er arbeitet oft mit Rasierklingen, Kreissägen, Messern oder Glasscherben.

Dann hat Dan sicherlich noch einiges zu bieten bei der nächsten Show.


Teilen:
Geh auf die Seite von: