Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
Sendepause für Lucy Hale und Co.

Super RTL streicht „Pretty Little Liars“ aus dem Programm

„Pretty Little Liars“ wird ab Ende März nicht mehr im deutschen Free-TV zu sehen sein. Schlechte Quoten sollen der Grund für die vorzeitige Sendepause von Schauspielerin Lucy Hale und ihren Kollegen gewesen sein. Dennoch will der Sender die US-Serie nicht komplett aufgeben.

Ashley Benson, Shay Mitchell, Lucy Hale,Troian Bellisario und Sasha Pieterse

"Pretty Little Liars"-Cast

(© Unimedia Images / imago)

Schlechte Nachrichten für die Fans der US-amerikanischen Mystery-Serie „Pretty Little Liars“. Ab März schickt Super RTL die Sendung vorzeitig in eine Pause und wird am Mittwochabend stattdessen „DaVinci‘s Demons“ ausstrahlen. Grund dafür sollen die schlechten Quoten der Serie gewesen sein, die unter den Erwartungen des Senders geblieben sind, wie „DWDL“ berichtet.

Fortsetzung folgt

Nach 80 Folgen ist damit also bereits Schluss für die Serie mit den sympathischen Schauspielerinnen Lucy Hale (25) und Ashley Benson (25). Zu einem späteren Zeitpunkt soll die Ausstrahlung der Sendung allerdings wieder fortgesetzt werden. Wann genau ließ der Sender allerdings offen.

Spannende Serie mit Lucy Hale

Die Serie spielt in Rosewood, einem Vorort von Philadelphia. Nach dem Verschwinden ihrer Freundin „Alison DiLaurentis“ (Sasha Pieterse, 19) ändert sich das Leben der vier Freundinnen „Hanna Marin“ (Ashley Benson), „Aria Montgomery“ (Lucy Hale), „Spencer Hastings“ (Troian Bellisario, 29) und „Emily Fields“ (Shay Mitchell, 27) drastisch. Sie kommen vielen Geheimnissen ihrer Familien und den Bewohnern von Rosewood auf die Spur, die sie selbst in ernste Gefahr bringen könnten.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?