Von 0
Flop oder Top?

Stylefrage: Glitzertattoos?!

Tätowierungen sind Schnee von Gestern, Heute heißt es Obstmotive, Delfine und Wolken ind wunderschönen Regenbogenglitzerfarben! Oder? Was meint ihr?


Die Festivalsaison ist im vollen Gange und mit dem Coachella Music and Arts Festival haben wird die Indianerfedern, Cowboyboots und ausgefransten Shorts mit Glitzersteinen willkommen geheißen. Aber das gewisse Etwas fehlt doch noch zu dem durchgestylten Hipsterlook oder? Und das wären Glitzertattoos! Alle Hippiekinder und Diskogirlies werden sich freuen und ihre Outfits verfeinern mit etwas Glitzer aufhübschen. Oder ist dieser aufkommende Trend etwas total Kindisches und gehört in die Grundschulzeit zurück? Was meint ihr?

ybody-glitzer.de

Auf Les Mads wird schon fleißig diskutiert und Susie Bubble zieht sowieso ihr eigenes Ding durch. Aber kann dieser Trend was oder sollte ich doch die Glitzertattoos in die Schultüte meiner kleinen Cousine stecken? Mit Regenbogen-, Kirsch- oder Einhornmotiven werden doch einige Kindheitserinnerung hervorgelockt und die Leser auf Les Mads haben vollkommen Recht, wenn sie sagen, dass Mode vor allem Spaß machen soll! Und Glitzer gehört jawohl definitiv zu den Spaßfaktoren im Fashionbusiness dazu. Für manche Damen im Geschäft wie Anna Dello Russo kann es manchmal sogar gar nicht genug Glitzer und Kirschen geben. Hauptsache auffallen und sich selbst gefallen. Für das nächste Gartenfest werde ich mir mal die Glitzerbemalung im Hinterkopf behalten. Ansonsten weiß ich noch nicht so recht, wie ich das Glitzertattoo mit meinem Alltagsoutfit kombinieren kann.

Es gibt sogar Glitzertattoos mit Jungsmotiven! Denen kann nämlich ab und zu ein wenig Glitzer auch nicht schaden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: