Von Andrea Hornsteiner 6
Vorschau am 29.04.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Wird Marlene ihrer Mutter verzeihen können?

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Michael versucht Marlene wegen der Kapriolen ihrer Mutter zu trösten.


Marlene ist fassungslos, nachdem ihre Mutter ihr die ganze Wahrheit erzählt hat. Sie kann kaum glauben, dass sie Veit nach Marokko gelockt hat, um ihn loszuwerden. Natascha hofft, dass Marlene ihr dies verzeihen kann.

Marlene will ihrer Mutter tatsächlich noch eine Chance geben, aber dann hört sie zufällig eine Unterhaltung von Natascha mit an ...

André klagt bei Michael in der Praxis über Schmerzen in der Brust. Doch Michael kann in einer Untersuchung nichts feststellen und überweist ihn zum Neurologen. Doch das lehnt André erst einmal ab. Als er nach dem Sport dann aber erneut über starke Schmerzen klagt, lässt er sich von Sabrina überreden.

Charlotte kann sich erinnern. Sie betritt deshalb Julius Hütte und auf einmal sind alle schrecklichen Bilder von ihrer Drogensucht und Doris, die ihr nach dem Leben trachtet, wieder da. Sie weiß, sie hat wenig Chancen, Doris ihre Tat nachzuweisen. Aber dennoch will Charlotte es wenigstens probieren. Sie bittet dafür Julius um Unterstützung.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Sabine 02. Mai. - 14:04 Uhr

Der Doktor ist eigentlich noch der Vernünftigste von allen
und sollte lieber heute noch als morgen aussteigen und seine schauspielerischen Fähigkeiten auf höherer Ebene zur Geltung bringen. So wie es auch Nicola Tiggeler für richtig befunden hatte.

bofrostman 01. Mai. - 23:29 Uhr

Diese Langweiler-Trine Marlene ist bei dem Fantreff ja noch ätzender gewesen als in der Serie. Und die soll Musical-Star sein, wie ich kürzlich gelesen habe ?????
Und auch diese Rosalie. Die war ja kaum mehr wiederzuerkennen als Ansagerin.
Und wo waren die damals beliebten Darsteller(innen) wie Barbara, der Robert mit Miriam oder der Felix mit Emma usw. ????? Die hatten sicher keine Zeit für einen solchen Affenzirkus.

Doris 01. Mai. - 18:59 Uhr

Richtig, auch die Seefried ist in ihrer Rolle nur noch unerträglich. Vor allem wenn auch noch der langweilige, Käsebrot schmatzende Julius dabei ist. Der ist ja wirklich zum Einschlafen. Am besten, die ganze Serie sterben lassen. Denn die hat sich inzwischen selbst überflüssig gemacht.

Sara+Osca 01. Mai. - 00:34 Uhr

Früher haben wir uns immer besonders auf die Charlotte gefreut, weil sie Ruhe und Ordnung in diese Chaostruppe gebracht hat. Doch seit einiger Zeit gehört leider auch sie zu denjenigen, die nur noch mit starken Nerven zu ertragen sind und man froh ist, wenn die betreffende Szene "gestorben" ist......

Georg 30. Apr. - 17:05 Uhr

Habt Ihr's bemerkt ?
Als die Marlene wutentbrannt zu Konstantin
an den Tresen gerannt kam,
gingen die beiden Gäste laufen...
So wie auch die wenigen, verbliebenen Zuschauer
dieses täglichen Kasperletheaters...!

Lydia 29. Apr. - 10:17 Uhr

"Na, mein Töchterchen, was hast du denn für Probleme ?
Sag's deinem Papi und genier' dich nicht...!"

11. Dez. - 05:21 Uhr

Nur eingeloggt möglich.