Von Andrea Hornsteiner 1
Heutige Folge

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Wird Alfons durch das Gemälde reich?

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Nach dem Fund bringt es Alfons einfach nicht übers Herz, das geheimnisvolle Gemälde wegzuwerfen.


Alfons und Hildegard überlegen nach dem Fund, das Bild wegzuwerfen, da es nicht in ihr Haus passt. Aber beide bringen es nicht übers Herz. Alfons will es stattdessen in der Lobby des "Fürstenhofs" aufhängen.

Währenddessen möchte André Hildegard Geld für die nächste Rate des Hauses geben. Da die Sonnbichlers jedoch zu stolz sind, es anzunehmen, bietet André an, das Bild für 1.000 Euro zu kaufen. Alfons geht auf den Deal ein. Doch dann erfährt Hildegard von Nils etwas Unglaubliches...

Marlene leugnet vor Veit, in Konstantin verliebt zu sein. Obwohl sie selbst weiß, dass sie noch Gefühle für Konstantin hat, steht Marlene hinter ihrer Beziehung mit Michael.

Konstantin glaubt, dass Thiago übertreibt, als dieser ihm von den Vorfällen in Argentinien erzählt. Er ist überzeugt, dass Thiago am "Fürstenhof" vor den Verfolgern sicher ist. Doch damit scheint er leider Unrecht zu haben...

Xaver ist wegen Kiras Betrug immer noch am Boden zerstört. Nils gibt ihm den Rat, nicht in Selbstmitleid zu zerfließen. Xaver ringt mit sich und beschließt, über seinen Schatten zu springen: Er gibt Kira an Martin frei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: