Von Andrea Hornsteiner 2
Vorschau am 21.03.13

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Werner verdächtigt Doris

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Werner ist sich sicher, dass Doris Schuld an Charlottes schlechter Gesundheit hat. Kann er das auch beweisen?


Werner hat einen Verdacht und durchsucht Doris Handtasche. Doch dabei wird er von Charlotte überrascht und ist gezwungen, ihr seinen Verdacht mitzuteilen. Doris ahnt derweil, dass sie in die Schusslinie gerät. Wird sie sich nun zurückhalten? Und wie psychisch angeschlagen ist Charlotte wirklich schon?

Mandy entdeckt den völlig ausgehungerten und durchgefrorenen Thiago im Dorf. Sofort gewährt sie ihm natürlich im Fürstenhof Unterschlupf. Doch dabei kommen sich die beiden näher und landen schließlich tatsächlich miteinander im Bett.

Aber was sie da noch nicht ahnen: Veit setzt 100.000 Euro Kopfgeld auf dessen Ergreifung aus. Als Thiago davon erfährt, unterstellt er Mandy zunächst, ihn für so viel Geld sicher ans Messer zu liefern. Aber sie kann ihn doch noch vom Gegenteil überzeugen.

Nils gibt sich vor Sabrina nach seiner erfolglosen Liebes-Offenbarung kühl. Doch das lässt diese nicht so kalt, wie sie gerne möchte.

Xaver beneidet währenddessen Nils um seine scheinbar schnell verheilten Wunden. Dabei muss er immer noch ständig an Kira denken. Eigentlich bräuchte er ein Hobby, das ihn davon ablenkt. Nils hat eine Idee.


Teilen:
Geh auf die Seite von: