Von Andrea Hornsteiner 0
Vorschau am 19.03.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Veit wird angeschossen

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Bei einer Rangelei kommt es zum Schuss und Veit wird getroffen.


Konstantin erfährt, dass Thiago in der Nähe des Fürstenhofes sein muss. Deshalb eilt er zur Almhütte und findet ihn dort tatsächlich. Wütend schickt Konstantin Thiago weg und kann Marlene und ihren Vater Veit befreien.

Auf dem Rückweg aber lauert ihnen Javier auf, der von Konstantin wissen will, wo Thiago ist. Um den Druck auf Konstantin zu verstärken, bedroht er Marlene mit einer Waffe. Veit fällt Javier daraufhin in den Arm, um so seine Tochter zu beschützen. Doch dabei kommt es zu einer Rangelei, bei der sich ein Schuss löst und Veit trifft...

Charlotte will nach einem nächtlichen Alptraum ihrer Sucht ein Ende setzen. Während sie beim Arzt ist, überlegt sich Julius eine Überraschung für sie. Doch Doris kann ihn abfangen und befeuert bei ihm geschickt die Sorge um Charlotte: Kann es sein, dass Charlotte ihnen die ganze Zeit das langsame Absetzen des Morphalins nur vorgespielt hat? Wird Charlotte damit durchkommen?

Alfons möchte seinen 40. Hochzeitstag groß feiern, obwohl sie kein Geld haben. Darum überlegt er, sein Motorrad zu verkaufen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: