Von Andrea Hornsteiner 8
Vorschau am 24.06.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Pauline macht Leonard ein intimes Geständnis

Hier erfahrt ihr, was euch am 24.06. bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Unter den eifersüchtigen Blicken von Konstantin bittet Michael Marlene, den Stieglitz wieder ins Hotel zu bringen.


Während Konstantin vor Werner nicht umhin kommt, seine Abreise nach Argentinien zu begründen, sieht Marlene im Stieglitz das Symbol ihrer lang gehegten Liebe zu Konstantin. Und deshalb will sie den Vogel freilassen. Als der nicht wegfliegen will, bietet Konstantin an, sich um den Vogel zu kümmern, und stellt den geöffneten Käfig in Marlenes Zimmer. Dass plötzlich zwei Stieglitze darin sitzen, irritiert sowohl ihn als auch Marlene, die daraufhin mutmaßt, Konstantin habe einen zweiten gekauft, um ihr durch die Blume seine Gefühle mitzuteilen.

Pauline und Coco erfahren, dass Leonard nicht Zimmerkellner, sondern gegen seinen Willen neuer Geschäftsführer am "Fürstenhof" ist. Bei einer Verabredung im Bräustüberl lauscht Pauline verliebt Leonards Zukunftsvisionen und überrascht ihn schließlich – unter zu viel Alkoholeinfluss – mit einem intimen Geständnis...

Da Natascha ihr Wiener Engagement endgültig verloren hat, sucht sich Sabrina ein neues Betätigungsfeld. Sie erinnert sich, dass Goran eigentlich Schauspieler ist...


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Peter Schweigart 25. Jun. - 00:28 Uhr

Pauline und auch die andere neue Trulla haben sich (dank der einfallslosen Drehbuch-Schreiberlinge) bereits nach wenigen Tagen auf das Niveau der übrigen Mitstreiter begeben: Dämlichstes Gekicher, albernes Gegacker und blödes Gelaber. Und jetzt besäuft man sich ebenfalls und schläft am Tisch ein.
Vorbild Schnatternatascha und Konsorten !
Wie der Herr - so's Gescherr !
Die Schmerzgrenze ist bereits überschritten !!!
Nur noch ätzend, dieses Auffangbecken für drittklassige Schauspieler !!!

Klartext 23. Jun. - 20:00 Uhr

Welch ein Unterschied: Schaut euch mal die "Marlene" oben auf dem Foto und die gleiche auf dem aufgemöbelten Bild im ARD-Forum an. Das grenzt schon an Etkettenschwindel - und da ist jeder Kommentar überflüssig. "Marlene" ist aber nicht die einzige.

MARLIES 23. Jun. - 18:21 Uhr

HOLT EUCH DOCH MAL
EIN PAAR FRISCHE IDEEN
VOM ERFOLGREICHEN
GUIDO CANTZ,
DAMIT MAN AUCH BEI
SDL
BALD WIEDER
(wenigstens etwas)
SPASS HABEN WIRD.

Peggy 22. Jun. - 20:22 Uhr

@ Wolfgang D.
So sehe ich es auch und ich möchte noch anmerken dass an die Qualtät der Laura mit ihrem Alexander bisher kein anderes Paar (höchstens Emma und Felix) herangekommen ist. So rutscht die Serie immer weiter ab in Richtung Bedeutungslosikeit

Wolfgang D. 22. Jun. - 19:19 Uhr

Eine derart schlechte und wie ein Kleinkind spielende, nuschelnde
"Traumfrau" wie diese Lucy Scherer gab es in der Geschichte dieser Telenovela noch nie, und es wird höchste Zeit, dass man diese endlich zusammen mit ihrer bescheuerten Mutter aus der Serie entfernt. Von mir aus soll diese Marlene mit Opa Sonnbichler, dem wackelnden Oberkellner, dem Fitnesstyp oder dem kindischen Goran durchbrennen. Egal.
Doch auch 95% aller anderen Darsteller gehen einem nur noch auf den S*** und sind nicht mehr zu ertragen. Am besten, man schließt einfach für immer die Pforten dieses heruntergekommenen Hotels und kippt die sturm- und lieblos gewordene Serie aus dem Programm:
Lieber heute noch als morgen
diese SDL entsorgen !

Marianne Engelhard 22. Jun. - 00:19 Uhr

Auch dieses Foto spiegelt erneut
die ganze Tristesse dieser Serie wider und zeigt,
dass stets jemand zufällig alles mithört.
Und diese Prozedur wiederholt sich jeden Tag, jede Woche, jeden Monat und jedes Jahr. Oder habe ich übertrieben ?

Marianne Engelhard 21. Jun. - 23:59 Uhr

Auch dieses Foto spiegelt erneut die ganz Tristesse dieser Serie wider

Tatjana 21. Jun. - 16:32 Uhr

Früher war's die Hildebrandt, heute (zum wiederholten Male)
die kleine Marlene:
Beide meinen, singen zu können...!
Ach, ich vergaß, den Krollekopp Natascha zu erwähnen.
Alle drei sollten erst mal Gesangsunterricht nehmen.

04. Dez. - 23:22 Uhr

Nur eingeloggt möglich.